10.06.2022

Regieassistent*in (m/w/d) auf Honorarbasis

Bitte eine StellenbeschreibungEine/n Regie-Assistent*innen (m/w/d) auf Honorarbasis
für die Opernproduktion »P.« (Regie: Andre Bücker, Uraufführung: 23.07.22)

Voraussichtlicher Zeitraum: 10.07. – 24.07.2022

Aufgaben
- Organisatorische/künstlerische Betreuung der Proben, u. a. Einstudierung der Szenen
- Inspizient/Abendspielleitungen zur Wahrung der inszenatorischen Idee im künstlerischen und technischen Bereich
- Aufgaben der technischen Einrichtung und Beleuchtung, u. a. Einrichtung von Licht
- Organisatorische Schnittstelle im Ensemble sowie zwischen den künstlerischen und technischen Abteilungen der Kammeroper Schloss Rheinsberg
- Erstellung und Führen des Regiebuchs

Anforderungen
- Selbständigkeit in der Organisation der Proben und Arbeitsabläufe
- Kommunikation zwischen den Gewerken und allen künstlerischen Organisationsebenen
- Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
- Musikalische Kenntnisse (mindestens Lesekenntnisse Klavierauszug)
- Englisch-Kenntnisse

Konditionen
- Honorarvertrag: 2.000 € brutto
- Arbeitsort: Rheinsberg
- Unterkunft und Verpflegung im Gästehaus der Musikakademie wird gestellt
- Reisekostenerstattung (Anreise und Abreise)

Bewerbungen per Mail bis zum 27. Juni 2022 an:

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Herrn Georg Quander
kbb@musikkultur-rheinsberg.de
Kavalierhaus der Schlossanlage / 16831 Rheinsberg

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des in § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden. eintragen

Logo der Institution

Musikkultur Rheinsberg gGmbH

Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Benedikt Poensgen
Tel. 033931 7210
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
10.07.2022

Bewerbungsschluss: