09.06.2022

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER sucht ab 01.09.2022 eine Fachkraft für die Veranstaltungstechnik (m/w/d).

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Sieben-Spartentheater in öffentlicher Trägerschaft bietet Vorstellungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater sowie Niederdeutsches Schauspiel und Sparte 7, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 450 Mitarbeiter.

Die Beschäftigung erfolgt in der Abteilung Veranstaltungstechnik, die in einem kreativen Team mit 8 Stellen die Ton-, Video- und Beleuchtungs- und Bühnentechnik der Veranstaltungsstätten Exerzierhalle, Spielraum und ferner den Probenbetrieb im Probenzentrum betreut.

Der Arbeitsplatz umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:
- Betrieb und Bedienung der Ton-, Licht- und Videotechnik der Spielstätten (incl. Inspizienz);
- künstlerisch-technische Betreuung der Produktionen während Proben und Vorstellungen;
- künstlerisch-technische Betreuung aller Veranstaltungsformate einschließlich Auf- und Abbau;
- Wartung, Instandhaltung und Prüfung der Geräte.

Anforderungen:
- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder einer vergleichbaren Qualifikation;
- Erfahrung im Umgang mit Yamaha QL5 und Grand MA2 wünschenswert;
- Vorkenntnisse im Bereich Videotechnik von Vorteil;
- eigenverantwortliches und genaues Arbeiten;
- Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit;
- eine Fahrerlaubnis (Klasse B);
- Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Wir bieten:
- eine vielfältige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem künstlerischen Arbeitsfeld mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Mitgestaltung;
- das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne mit u.a.:
- zusätzliche Rentenversicherung durch die Bayerische Versorgungskammer,
- 45 Kalendertage Urlaub pro Spielzeit,
- Vermögenwirksame Leistungen,
- eine Vollzeitbeschäftigung auf Basis von 40 Wochenstunden;
- Bereich mit einer guten technischen Basis und entsprechendem Ausbaupotenzial;
- eine Mitarbeiterkantine mit einem erschwinglichen und vielfältigen Angebot;
- eine tolle Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben;
- Berücksichtigung von individuellen Bedürfnissen;
- Arbeitsstätten in zentraler Lage von Oldenburg (Fahrradstadt, öffentliche Verkehrsmittel, ausgeprägte Kulturszene)

Bitte schauen Sie auch auf unsere anderen Ausschreibungen in dieser Abteilung. Wir suchen schnellstmöglich eine befristete Fachkraft für die Veranstaltungstechnik als Vertretung. Wir freuen uns über jede Unterstützung bei der Vermittlung bzw. Weiterleitung.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 26.06.2022 schriftlich an das Oldenburgische Staatstheater, Theaterwall 28, 26122 Oldenburg oder per Email an Christiane.Hampel@Staatstheater.de erbeten. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.


Datenschutzhinweis
Wenn Sie sich auf eine der von uns angebotenen Stellen oder initiativ bewerben, verarbeiten wir Ihre Daten für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist § 26 BDSG und nachrangig Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO (Berechtigtes Interesse).

Sollten wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen, löschen wir Ihre Bewerbung samt der eingereichten Unterlagen spätestens sechs Monate nach unserer Absage. Nur wenn ein berechtigtes Interesse besteht, kann sich die Aufbewahrungsfrist verlängern (Rechtsgrundlage einer weiteren Speicherung ist § 26 BDSG und nachrangig Art. 6 (1) f) DSGVO). In diesem Fall erfolgt die Löschung mit Wegfall des Grundes. Sie können durch Rücknahme Ihrer Bewerbung jederzeit der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen.

Logo der Institution

Oldenburgisches Staatstheater

Theaterwall 28
26122 Oldenburg

Christiane Hampel
Tel. 0441/2225-141
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
26.06.2022