02.06.2022

Regiehospitanzen

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin bietet

Regiehospitanzen im Musiktheater, Schauspiel und der Fritz-Reuter-Bühne an.

Das Mecklenburgische Staatstheater sucht regelmäßig interessierte und engagierte Hospitant:innen, die einen intensiven Einblick in die Probenarbeit einer Schauspiel- oder Musiktheaterproduktion erhalten möchten. Eine Hospitanz bietet die Möglichkeit, den Probenprozess eines Stückes von Anfang bis Ende zu begleiten und in den verschiedenen Bereichen mitzuhelfen. Die Dauer beträgt ca. sechs Wochen. Zu den Aufgaben gehören v. a. die Vorbereitung, Einrichtung und Betreuung der Proben unter Anleitung der Regieassistent:innen sowie evtl. kleine Erledigungen außerhalb der Probenzeiten.

Voraussetzungen für eine Hospitanz sind Begeisterung fürs Theater, Eigeninitiative, Freude an kreativen Arbeitsprozessen und Lernbereitschaft. Wichtig sind außerdem flexible Einsatzzeiten während des Probenzeitraums sowie ein Mindestalter von 18 Jahren.
Für die Bewerbung im Musiktheater sind gute Notenkenntnisse gewünscht.
Theatererfahrung ist keine Voraussetzung!

Wir freuen uns über Bewerber:innen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte sowie Schwerbehinderung.

Das Praktikum ist unbezahlt. Wir ermöglichen während des Praktikums kostenlose Theaterbesuche für den:die Praktikanten:in.

Kurzbewerbungen gern per E-Mail (Anhänge ausschließlich als zusammengefasstes PDF) an:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
Emil Roijer
Des. Chefdisponent
E-Mail: roijer@mecklenburgisches-staatstheater.de

Postanschrift:
Alter Garten 2
19055 Schwerin
Tel.: 0385/5300-118

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Alter Garten 2
19055 Schwerin

Emil Roijer
Tel. 0385/5300-118
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Praktikum / Aushilfe

Vertragsbeginn:
Einstieg jederzeit möglich

Bewerbungsschluss: