11.07.2022

Baukoordinator*in (m/w/d)

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg.

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen.

Im Rahmen der Kulturgroßbauprojekte der Stadt Nürnberg sollen das Opernhaus und der umliegende Stadtraum in den nächsten Jahren grundlegend saniert und erweitert werden. Während dieser Bauphase müssen große Teile des Staatstheaterbetriebes in ein Interimsgebäude umziehen.

Das 2010 sanierte Schauspielhaus mit seinen 3 Spielstätten ist Teil des komplexen U-förmigen Gebäudeensembles. Dort soll nach Möglichkeit der Vorstellungsbetrieb weiterbetrieben werden.

Wir suchen für die nutzerseitige Begleitung des Bauvorhabens Opernhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für unser Team eine*n:


Baukoordinator*in (m/w/d)


Sie unterstützen das Bauprojektmanagement in der Umsetzung des Projektes. Die Vermittlung komplexer Bausachverhalte ist dabei für Sie problemlos möglich. Ihre Tätigkeit beinhaltet unter anderem folgende Aufgabenschwerpunkte:

• Enge Zusammenarbeit mit der Bauherrin bei allen Aufgaben des Bauvorhabens, insbesondere der theaterspezifischen Belange bei der Vorbereitung, Durchführung und anschließenden Mängelbeseitigung des Bauvorhabens,
• Vorbereitung und Planung des Umzugs der einzelnen Abteilungen
(u. a. Terminplanung, Koordination),
• Enge Zusammenarbeit mit der Bauherrin für die Planung der Ersatzspielstätte in Bezug auf die dort unterzubringenden Flächen und deren Anforderungen

Wir erwarten fachliche, technische sowie analytische Kompetenz. Sie sind es gewohnt, ziel- und ergebnisorientiert zu arbeiten und sind belastbar. Ihre Kommunikations-, Team- sowie Präsentationsfähigkeit ist ausgeprägt. Sie haben ein abgeschlossenes Bachelor- oder Dipl.-Ing. (FH) Studium vorzugsweise der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur oder Wirtschaftsingenieurwesen und besitzen Kenntnisse im öffentlichen Baurecht.

Besondere Kenntnisse in Bau- und Theatertechnik sowie in Planung und Bau von Veranstaltungsstätten, aber auch Kenntnisse des Vergaberechts und der HOAI sowie verwaltungsrechtliches Grundwissen sind von Vorteil.

Des weiteren wären Kenntnisse mit der Organisation eines Theaterbetriebes wünschenswert; den sicheren Umgang mit einschlägiger Software (MS Office, CAD Allplan, AVA) setzen wir voraus.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in
einem renommierten Kulturbetrieb, eine betriebliche Altersvorsorge sowie einen Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr. Wir beschäftigen Sie nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für den Freistaat Bayern geltenden Fassung.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 TV-L bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den tariflichen und persönlichen Voraussetzungen.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie den Technischen Direktor, Herrn Gormanns, unter der Telefon-Nr. 0911/66069 4128.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 01.08.2022 sehr gerne per E-Mail (max. 5 MB und ausschließlich pdf-Dateien) an bewerbung@staatstheater-nuernberg.de oder an Stiftung Staatstheater Nürnberg, Personal & Personalentwicklung, Richard-Wagner-Platz 2 - 10, 90443 Nürnberg.

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfältigen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Logo der Institution

Stiftung Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Herr Gormanns
Tel. 09 11-66069 41 28
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
01.08.2022