25.05.2022

Ausbildungsstelle Damenmaßschneider*in (m/w/d)

Das Münchner Volkstheater ist eines der führenden Sprechtheater in München. Im Oktober wurde das neue Münchner Volkstheater im Schlachthofviertel eröffnet. Das Haus verfügt über 3 Bühnen. Seit 2002 ist Christian Stückl Intendant. Er öffnete das Haus und schuf mit jungen Regisseur*innen und einem jungen Ensemble ein neues Profil. Der Spielplan wird durch Lesungen, Konzerte und Podiumsdiskussionen ergänzt. Seit 2005 findet jährlich das Festival für junge Regie „Radikal jung“ statt. Mit „Radikal jung“ präsentiert das Münchner Volkstheater erfolgreiche Inszenierungen von Nachwuchsregisseur*innen. Das Festival fördert junge Talente, die sich mit ihren Arbeiten in der deutschen und europäischen Theaterlandschaft hervorgetan haben.
Die Münchner Volkstheater GmbH bietet ab 15. September eine Ausbildungsstelle zur Damenmaßschneider*in (m/w/d).
Im Laufe der Ausbildung erlernst Du die Fertigung von Bekleidung moderner und historischer Art sowie theaterspezifischer Kostüme, den Umgang mit verschiedensten Stoffen und Materialien, die fachgerechte Nutzung von Werkzeugen, Spezialmaschinen und Hilfsstoffen.
Die 3-jährige Ausbildung zur Damenmaßschneider*in richtet sich nach den Vorgaben des Ausbildungsrahmenplans und wird abgeschlossen mit der Gesellenprüfung durch die Handwerkskammer.

Wir bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Lern- und Arbeitsumfeld in kollegialer Atmosphäre.

Diese Voraussetzungen solltest Du erfüllen:
• Mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss
• Handwerkliches Geschick, Geduld und Genauigkeit
• Zuverlässigkeit
• Teamfähigkeit
• Neugier und Lernbereitschaft

.. und natürlich: Begeisterung für das Theater!



Sende deine Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.06.2022 an:
Münchner Volkstheater GmbH
Kostümabteilung Margit Faigle
Zenettistr. 21
80337 München
oder per E-Mail an: schneiderei@muenchner-volkstheater.de

Das Münchner Volkstheater fördert als Gesellschaft der Landeshauptstadt München aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Logo der Institution

Münchner Volkstheater

Zenettistraße 21
80337 München

Margit Faigle

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
15.09.2022

Bewerbungsschluss:
30.06.2022