29.06.2022

Chefmaskenbildner*in (w/m/d)

Das Stadttheater Ingolstadt sucht für die Spielzeit 2022/2023 eine*n engagierte*n Chefmaskenbildner*in (NV-Bühne/Bühnentechnik) bis zunächst Spielzeit 2023/2024 in Vollzeit.

Das Stadttheater Ingolstadt als Kunst- und Kommunikationszentrum für die Stadt und die Öffnung für internationale Theatersprachen beschreiben die programmatische Spannweite.
Kooperationen mit den Institutionen der Stadt und mit nationalen und internationalen Künstler*innen bereichern den eigenen Blickwinkel. Ein Schwerpunkt liegt auf der zeitgenössischen Dramatik.
Das Stadttheater Ingolstadt setzt sich verstärkt gegen den Klimawandel ein.
In der Klima AG des Hauses können Mitarbeiter*innen teilnehmen und sich einbringen.
Eine andere AG setzt sich für die Barrierefreiheit am Haus ein.


Derzeit besteht das Team aus vier Maskenbildnerinnen in Vollzeit und zwei Maskenbildnerinnen in Teilzeit, die neben dem Großen Haus weitere Spielstätten betreuen.
Dazu gehören aktuell das Kleine Haus, zwei Freilichtbühnen, eine Studiobühne und das Kinder – und Jugendtheater.
Bisher zeichnete sich die Abteilung durch ein junges dynamisches Team aus, das die Spielstätten in drei gleichwertige Verantwortungsbereiche teilte. Somit entstanden eine harmonische Arbeitsweise und ein toller Zusammenhalt im Team.
Leider bricht uns eine Maskenbildnerin weg, die viel Verantwortung trug, deshalb würden wir unser Team gerne mit einem*r Chefmaskenbildner*in erweitern, die offen ist für neue Denkansätze und kreativen Raum dazu bietet, sich selbst zu verwirklichen. Ein Vorteil unserer bisherigen flachen Hierarchien ist, dass es keine festgefahrenen Verhaltensweisen zu brechen gibt und neue Strukturen schnell und unkompliziert etabliert werden können.


Wir erwarten Führungsqualität und Organisationstalent sowie die Motivation, aktiv im Vorstellungsbetrieb mitzuarbeiten. Ein Auge für Ästhetik, kreatives Talent und Einfühlungsvermögen erachten wir als sehr wichtig.
Neben den alltäglich anfallenden Büroarbeiten erwarten wir von unserem*r zukünftigem*n Chefmaskenbildner*in, den Teamzusammenhalt eigeninitiativ zu pflegen.

Wir bieten einen lebhaften Theaterbetrieb mit einer hohen Produktionsdichte, engagierte Teams in allen Abteilungen und einem familiären Umgang.
Unser Haus mit zentralem Standort führt neben den laufenden Produktionen einzigartige musikalische Theaterevents durch.

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertraglichen Regelungen erfolgen gemäß NV-Bühne/Bühnentechnik.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an: theater.maske@ingolstadt.de
Bei postalischer Bewerbung bitten wir, nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Stadttheater Ingolstadt
Abteilung Maske
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Logo der Institution

Stadttheater Ingolstadt

Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Abteilung Maske
Tel. 0841 30547260
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
12.09.2022

Bewerbungsschluss:
24.07.2022