24.05.2022

„Meister/Meisterin für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne (m/w/d)“ oder alternativ „Geprüfte Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne (m/w/d)“

In der Stadtverwaltung Mayen ist im Fachbereich 1 Stadtmarketing, Kultur, Wirtschaft, Weltkulturerbe – Burgfestspiele - ab sofort eine Stelle als
„Meister/Meisterin für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne (m/w/d)“

oder alternativ als

„Geprüfte Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne (m/w/d)“

für den Zeitraum von drei Monaten mit Option auf eine Festanstellung zu besetzen.

Die Burgfestspiele Mayen sind ein Theater unter freiem Himmel, auf der Genovevaburg, weithin sichtbar auf einem Hügel inmitten des Stadtkerns.

In der Spielstätte im Innenhof der Burg und einer weiteren Spielstätte, dem Innenhof eines ehemaligen Arresthauses, werden 5 Eigenproduktionen, drei Schauspiel-, ein Musical-, ein Theaterstück für die ganze Familie, sowie mehrere eingeladene Gastspiele aufgeführt.

Darüber hinaus sind die Produktionen der Burgfestspiele zu Gastspielen an auswärtigen Freilicht-Aufführungsorten eingeladen.

Die Aufgabe ist die verantwortliche Einrichtung, Betreuung und Beaufsichtigung der Proben und Vorstellungen ab Anfang Juni bis Ende August.


Jedes Jahr besuchen rund 30.000 Zuschauer*innen die mehr als 150 Veranstaltungen. Die künstlerischen Ergebnisse werden überregional in den Medien besprochen.

Die Bühnentechnik besteht aus ca. 10 Mitarbeiter*innen inkl. 2 Bühnenmeister*innen.

Als Bühnenmeister*in arbeiten sie eng mit der Technischen Leitung zusammen. Sie sind der Abteilungsleitung direkt unterstellt.

Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen.

Wir suchen eine belastbare, zielstrebige Persönlichkeit mit sicherem Auftreten.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Die Verantwortung für die Einrichtung und Überprüfung der Bühnenaufbauten, deren Dokumentation sowie die Durchführung von Sonderveranstaltungen
I• Die Verantwortung für die Einrichtung und Überprüfung der Bühnenaufbauten, deren Dokumentation sowie die Durchführung von Sonderveranstaltungen
• die Betreuung der bühnentechnischen Abläufe bei Proben und Vorstellungen unter Berücksichtigung der allgemeinen und besonderen Sicherheitsbestimmungen
• die Aufsicht über das eingesetzte technische Personal sowie dessen fachliche und organisatorische Anleitung
• die Planung, Organisation und Durchführung von Sonderveranstaltungen und Gastspielen.

Ihr Profil:

Eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung als:

Meister*in für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Bühne oder alternativ eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung,

ODER

Geprüfte Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne.

Darüber hinaus ist uns wichtig
• Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (Nacht, Sonn- und Feiertage)
• gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
• soziale und interkulturelle Kompetenz
• grundsätzliche fachliche Kenntnisse verschiedener Gewerke aus dem Bereich Bühnentechnik
• Erfahrung mit der selbstständigen Organisation von Arbeitsabläufen im Bühnenbetrieb
• kompetenter Umgang mit künstlerischem Personal
• hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen

Eine Beschäftigung in Vollzeit- oder Teilzeitform ist möglich.
Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um ein befristetes Arbeitsverhältnis, das sofort beginnt und zum 31.08.2022 endet. Eine Festanstellung ist möglich.
Die Vergütung / Eingruppierung erfolgt nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadtverwaltung Mayen widmet sich als moderner Arbeitgeber der Gesundheitsförderung im Hause und tritt in ihrer Organisation für Chancengleichheit sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen können bis zum 03.06.2022 bei Stadtverwaltung Mayen, E-Mail personal@mayen.de eingereicht werden.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Herr Alter, Tel. 02651/88-1043
Frau Ritzdorf, Tel. 02651/88-1004
Mail: personal@mayen.de

Logo der Institution

Burgfestspiele Mayen

Markt 55
56727 Mayen

Petra Schumacher
Tel. 02651884605
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
03.06.2022