28.09.2022

Beleuchtungsmeister*in (m/w/d)

S T E L L E N AU S S C H R E I B U NG

Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH - Staatstheater Thüringen – hat schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

Beleuchtungsmeister*in (m/w/d)

Das Arbeitsgebiet umfasst unter anderem folgende Aufgaben:
• selbständige Betreuung von Neuproduktionen aller Sparten hinsichtlich der beleuchtungstechnischen Belange in Zusammenarbeit mit Regie und Bühnenbild
• vollständige Dokumentation der Neuproduktionen
• Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen
• Erarbeitung von Beleuchtungsplänen und Beleuchtungseffekten sowie Organisation und Planung von beleuchtungstechnischen Installationen
• Überwachung des technischen Zustandes sowie die Wartung und Pflege der lichttechnischen Anlagen jeweils unter der Berücksichtigung der einschlägigen sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen

Sie sollten folgende fachliche und persönliche Anforderungen erfüllen:
• abgeschlossene Meisterausbildung für Veranstaltungstechnik (vorzugsweise mit Fachrichtung Beleuchtung) bzw. Beleuchtungsmeister*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
• Erfahrungen in einem Theaterbetrieb in ähnlicher Position wünschenswert
• hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und selbständige Arbeitsweise
• Einfühlungsvermögen für künstlerische Belange und Theaterbegeisterung
• Grundkenntnisse in der Bedienung von Lichtpulten (Eos family) sind von Vorteil
• sehr gute EDV-Kenntnisse in den Bereichen CAD und Office Paket
• ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
• ausgeprägte Team-, Organisations- und Personalführungsfähigkeit
• Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Diensten an Wochenenden und Feiertagen sowie die Mitwirkung an Gastspielen
• Führerscheinklasse B

Unser Angebot:
• spannende Aufgaben und eine gute Atmosphäre in einem aufgeschlossenen Team
• leistungsgerechte Bezahlung nach den tariflichen Regelungen des TVöD bis zur Entgeltgruppe 9a zzgl. Theaterbetriebszulage, Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung bzw. nach NV Bühne/SR Bühnentechniker zzgl. tariflicher Zuwendung
• 30 Tage bzw. 45 Kalendertage Jahresurlaub
• betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• eine vielseitige und interessante Tätigkeit

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.10.2022.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (übliche Bewerbungsunterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte, vorzugsweise per Mail, an:

personal@nationaltheater-weimar.de

oder postalisch an

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH
- Staatstheater Thüringen -
Personalabteilung
Postfach 2003 & 2005
99401 Weimar

Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail einreichen, bitten wir darum, die Unterlagen ausschließlich in einer mehrseitigen PDF-Datei zusammenzufassen (personal@nationaltheater-weimar.de). Wir möchten darauf hinweisen, dass andersartige Dateiformate aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden können.

Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichstellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt nur für die per Mail gesendeten Bewerbungen eine Eingangsbestätigung. Für Bewerbungen, welche per Post eingereicht werden, erfolgt keine Eingangsbestätigung.

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

Logo der Institution

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH

Theaterplatz 2
99423 Weimar

Fabian Rommeiß
Tel. 03643755219
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
31.10.2022