24.05.2022

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Kultur - Theater Baden-Baden zum 01.09.2022 die Stelle eines/einer

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

zunächst befristet bis 31.08.2023 als Elternzeitvertretung mit ggf. Verlängerungsmöglichkeit zu besetzen.

Das Baden-Badener Theater ist ein als Regiebetrieb geführtes Einspartentheater mit der integrierten Sparte Junges Theater Baden-Baden. Von Intendantin Nicola May geleitet, bespielt das Theater Baden-Baden mit einem festen Schauspielensemble das Große Haus, das Spiegelfoyer sowie das TIK (Theater im Kulissenhaus). Weitere Informationen unter www.theater-baden-baden.de

Ihre Aufgaben:
- Strategische Ausrichtung des Theaters in Bezug auf alle Bereiche der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in enger Absprache mit der Theaterleitung
- Konzeption, Organisation und Durchführung von Werbemaßnahmen
- Gewinnung und Einbindung von lokalen Multiplikatoren und Kooperationspartnern
- Durchführung von Pressegesprächen, Betreuung von Informationsständen
- Erstellen sämtlicher Druckwerke (InDesign)
- Verfassen von Pressetexten und Pflege der Pressekontakte
- Verantwortung für die Homepage (Typo3) sowie social media
- Betreuung von einem FSJler

Ihr Profil:
- Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
- Erfahrungen im Theaterbetrieb bzw. Kulturbereich
- Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse in InDesign und Photoshop
- Organisationstalent, offene Kommunikation, strukturiertes Arbeiten und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
- Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Team und eine der Position angemessene Bezahlung. Darüber hinaus bietet die Stadt Baden-Baden vielfältige Entwicklungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten, individuelle Arbeitszeitmodelle, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, ein Einarbeitungskonzept sowie einen Zuschuss zu Jahres- bzw. Monatskarten für öffentliche Verkehrsmittel.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übersenden Sie uns bitte bis spätestens 12.06.2022.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Riedel, Assistentin der Intendantin, unter der Telefonnummer 07221 93-2751 gerne zur Verfügung.
Kontakt
Theater Baden-Baden
Goetheplatz
76530 Baden-Baden
Deutschland
Telefon: +49-7221-9327-51
www.theater-baden-baden.de

Info
Logo
Theater Baden-Baden
2 veröffentlichte Angebote
47 archivierte Angebote
1 Entwurf
5 News
59 Kolleg*innen
195 Produktionen
Kategorie Presse- und hreibung eintragen

Logo der Institution

Theater Baden-Baden

Am Goetheplatz 1
76530 Baden-Baden

Sigrid Riedel
Tel. 07221 93 2751
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
12.06.2022