20.05.2022

Raumausstatter (m/w/d)

Das Theater Dortmund ist eines der größten Mehrspartentheater im deutschsprachigen Raum mit einem ambitionierten Spielplan, mehreren sehr unterschiedlichen Spielstätten und Gastspiel- und Abstecheraktivitäten.

Wir suchen ab dem 01.08.2022 zur Unterstützung unseres Teams in der Dekorationswerkstatt eine*n

Raumausstatter*in

als Stellvertreter*in der Abteilungsleiterin.

Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den tariflichen und persönlichen Voraussetzungen.

Aufgaben

- Konfektionierung, Vernähen, Verkleben und Bearbeitung von Stoffen, Planen, Folien aller Art (Bodentücher, Vorhänge, Gardinen etc.)
- Neuanfertigungen und Reparaturen
- Herstellen und Einrichten von Zugsystemen
- Bespannen und Bekleben von vorgefertigten Dekorationsteilen aus Holz und Stahl
- Polsterarbeiten in allen Epochen und Formen (Stühle, Sofas etc)
- Sonderanfertigungen
- Vertretung der Abteilungsleitung bei Abwesenheit, inkl. der anfallenden Bestellungen aller benötigten Materialien und Möbelstücke, sowie Arbeitsvorbereitung für die Abteilung

Voraussetzungen

- Abgeschlossene Ausbildung als Raumausstatter*in, Sattler*in, Polster*in oder Tapezierer*in und Dekorateur*in
- Berufserfahrung
- Theatererfahrung ist von Vorteil
- Führerschein Klasse B und die Bereitschaft Dienstfahrzeuge zu benutzen wären wünschenswert

Wir erwarten

- Künstlerische Sensibilität und Aufgeschlossenheit
- Teamfähigkeit, aber auch Selbständigkeit
- Eigeninitiative und Kreativität
- Technisch-organisatorische Fähigkeiten
- Gute Kommunikationsfähigkeit
- Freude an der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen der Abteilung und den Produktionsteams

Darüber hinaus muss der/die Bewerber*in über ein gutes Reaktions-, Seh- und Hörvermögen verfügen sowie schwindelfrei und in der Lage sein, auch auf Dauer schwere Lasten zu heben und zu tragen und über längere Zeit in gebückter Haltung arbeiten können.

Wir bieten

- Ein lebhaftes Mehrspartentheater mit einer hohen Produktionsdichte
- Engagierte Teams in den Abteilungen
- Einen zentralen Standort


Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den dienstlichen Erfordernissen - vereinbart werden.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Ihre aussagekräftige Bewerbung laden Sie bitte unter folgendem Link hoch:

https://rathaus.dortmund.de/dosys/AusschreibungenSammelbox.nsf/BewerbungXP.xsp?ausschreibungdocid=5B491951D3D542FCC125884800293FE0

Logo der Institution

Theater Dortmund

Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Vanessa Escherig
Tel. 0231/5026445
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
17.06.2022