20.05.2022

Mitarbeiter im Kartenvertrieb (m/w/d) (2 Stellen)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht im Kartenvertrieb ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum Beginn der Spielzeit 2022/23, befristet bis zum 31.03.2023 zur Elternzeitvertretung in Teilzeit zwei Stellen mit 19,5 Wochenstunden (50 % einer Vollbeschäftigung) als

Mitarbeiter im Kartenvertrieb (m/w/d)
- Entgeltgruppe 5 TV-AVH -

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas. Auf dem Spielplan stehen jede Spielzeit sechs Opern- und zwei Ballettpremieren auf der Großen Bühne und zahlreiche Wiederaufnahmen aus dem umfangreichen Repertoire, das Werke aus fast 350 Jahren Musikgeschichte umfasst. Modernes Musiktheater zu zeigen, alte Werke mit neuen Sichtweisen zu verbinden und die Klassiker des Repertoires zu pflegen, sind neben einer markanten Leidenschaft für das Neue wichtige programmatische Schwerpunkte.

Die Tätigkeit beinhaltet im Wesentlichen den Verkauf von Eintrittskarten und Abonnements an der Tages- und Abendkasse sowie im Call-Center.

Voraussetzungen:
• vertiefte Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit einem marktgängigen Kartenvertriebsprogramm (bevorzugt Software JETTicket) sowie mit Microsoft-Office-Produkten (WORD, EXCEL)
• nachweisbare Erfahrungen als Call-Center-Agent sind vorteilhaft. Sie können sich in hohem Maße mit den Produkten eines Musiktheaterbetriebs identifizieren und verfügen über entsprechende Kenntnisse der Opern- und Ballettliteratur
• gute Fremdsprachenkenntnisse (mindestens Englisch)
• Sie verstehen sich gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern als Dienstleistende, verfügen über einen guten Schriftstil und können auch am Telefon gewandt und freundlich kommunizieren
• Sie sind teamfähig, flexibel und belastbar und zeichnen sich durch eine eigenständige, sorgfältige und effektive Arbeitsweise aus
• die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßiger Arbeitszeit (Feiertags- und Wochenenddienst) wird vorausgesetzt. Der Einsatz an Orten außerhalb des Opernhauses (bspw. an externen Spielorten) ist möglich

Wir bieten ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV-Proficard.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 31.05.2022 an die:

Hamburgische Staatsoper GmbH
Vanessa Emken, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Vanessa Emken
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
31.05.2022