20.05.2022

Leitende/r Dramaturg/in Sparte Schauspiel (m/w/d)

Das Pfalztheater Kaiserslautern ist ein Mehrspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Chor und eigenem Orchester. Es ist eine Kultureinrichtung des Bezirksverbandes Pfalz und hat den Auftrag, mit seinen ca. 340 Beschäftigten aus rund 30 Nationen das kulturelle Leben in der Stadt Kaiserslautern und in der ganzen Pfalz zu gestalten. Dies geschieht durch Aufführungen in den Spielstätten Großes Haus und Werkstattbühne in Kaiserslautern sowie durch konzertante Darbietungen in der Fruchthalle der Stadt Kaiserslautern und durch Aufführungen an vielen anderen Orten in und außerhalb von Rheinland-Pfalz. Kultur- und theaterpädagogische Angebote für Schulen und andere Bildungsträger ergänzen das breite kulturelle Schaffen.

Das Pfalztheater Kaiserslautern befindet sich derzeit in einem Transformationsprozess. Ab der Spielzeit 2023/24 wird es von einem Dreierdirektorium, bestehend aus Künstlerischem Direktor, Betriebsdirektorin und Kaufmännischer Direktorin geführt. Gemeinsames Ziel ist eine hohe künstlerische Qualität aller Veranstaltungen sowie das Theater in einen nachhaltigen Betrieb zu wandeln und die Digitalisierung voranzutreiben. Die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit sieht das Direktorium als Voraussetzung für ein motivierendes Arbeitsklima.

Zur Spielzeit 2023/2024 sucht das Pfalztheater Kaiserslautern eine/n

Leitende/n Dramaturgin/Dramaturgen (m/w/d) für die Sparte Schauspiel
Die Stelle wird in Vollzeit besetzt und nach NV Bühne SR Solo vergütet.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Die gemeinsame Konzeption des Spielplans der Sparte Schauspiel mit dem Schauspieldirektor und dem Künstlerischen Direktor
• Das Engagement von Regieteams sowie die Mitarbeit an Besetzungen und Kommunikationsstrategien
• Produktionsdramaturgien in der Sparte Schauspiel
• Erarbeitung neuer Formate für Produktionen und Vermittlungsangebote
• regelmäßige Einführungen, Nachgespräche, Moderationen u.ä. Formate
• Redaktion bei relevanten Publikationen des Hauses, Verfassen von Beiträgen für diverse Veröffentlichungen
• der Ausbau und die Pflege des Netzwerks zu anderen Theatern, Kultureinrichtungen, Organisationen,
Projekten und Vereinen in und außerhalb der Region
• die Zusammenarbeit mit Verlagen, Einholen von Lizenzen und Aufführungsrechten
• regelmäßige Teilnahme an Sitzungen

Ihr Profil:
• Sie haben bereits einschlägige Erfahrungen im Bereich (Schauspiel-)Dramaturgie an einem oder mehreren Theatern gesammelt.
• Sie konnten in Ihrer bisherigen Arbeit ein Netzwerk zu Regisseurinnen und Regisseuren sowie Autorinnen und Autoren knüpfen
• Sie haben entsprechend sehr gute Kenntnisse der klassischen und zeitgenössischen Theaterliteratur.
• Sie sind es gewohnt, teamorientiert zu arbeiten.
• Sie pflegen eine transparente und wertschätzende Kommunikation nach innen und außen.
• Sie sind flexibel, motiviert und bringen die Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen an Abenden oder auch am Wochenende mit.

Wir bieten Ihnen:
• eine verantwortungsvolle Position mit hohem Gestaltungsspielraum und
spannendem Aufgabengebiet mitten in einem Wandlungsprozess
• eine Arbeit in einem hochmotivierten Team
• ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die
berufliche Entwicklung der Mitarbeiter:innen aktiv gefördert wird
• Vergütung nach NV Bühne
• Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
• Entgeltumwandlung
• einen Arbeitsplatz mitten im Pfälzerwald im Herzen Europas mit hohem Freizeitwert und
guter Verkehrsanbindung innerhalb Deutschlands und zum Nachbarland Frankreich

Das Pfalztheater Kaiserslautern fördert Gleichstellung und ein
diskriminierungsfreies Umfeld, ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen
aller Nationalitäten.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
(Motivationsschreiben, CV, Arbeitsproben, Zeugnisse, Referenzen etc.)
ausschließlich digital (max. 5 MB)
bis zum 20.6.2022 an

intendanz@pfalztheater.bv-pfalz.de


Pfalztheater Kaiserslautern

Willy-Brandt-Platz 4+5
67657 Kaiserslautern

Angela Strullmeyer
Tel. 0631-3675-215
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Ab Spielzeit 2023/2024

Bewerbungsschluss:
20.06.2022