19.05.2022

Regieassistenz

Das GRIPS Theater sucht eine Regieassistenz in Vollzeit d/w/m für die Spielzeit 2022/23 (vorerst befristet).

Das GRIPS Theater ist Begründer des „emanzipatorischen Kinder- und Jugendtheaters". Es ist ein impulsgebender, lokal und international vernetzter Ort für Kinder- und Jugendtheater, welches in der Tradition eines realistischen, emanzipatorischen Gegenwartstheaters steht. Neben einem künstlerisch anspruchsvollen Repertoire, das sich nachhaltig gesellschaftspolitischen Fragen und Umbrüchen widmet, bestechen die Inszenierungen durch ein hochgradig spielfreudiges professionelles Ensemble. Die herausragende theaterpädagogische Arbeit des Hauses ist Garant für Publikumsnähe und als Forschungszentrum für Phänomene und Geschichten der Kindheit und Jugend der Gegenwart zu sehen und für die Entwicklung von theatralen Stoffen unabdingbar.


Funktion der Stelle:
• Organisatorische Umsetzung der Produktionsproben, Wiederaufnahmen und
Umbesetzungen
• Unterstützung der Regie in allen Proben sowie Vertretung der Regie bei Wiederaufnahmen,
Umbesetzungen und einzelnen Produktionsproben

Aufgaben
1. Organisatorische Umsetzung der Produktionsproben, Wiederaufnahmen und
Umbesetzungen
a. Vor- und Nachbereitung der Proben
b. Probenplanung / Erstellung des Probenplans
c. Kommunikation der Abläufe an alle Produktionsbeteiligte
d. Kommunikation und Koordination mit den Abteilungen im Haus, insb. Technik, Verwaltung, allg. Disposition
2. Unterstützung der Regie
a. Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem/ der Regisseur*in, dem
Ensemble, technischen Abteilungen und Gewerken
b. Führen des Regiebuchs
c. ggf. Souffliertätigkeiten während der Probenzeit
3. Vertretung der Regie
a. Eigenverantwortliche Leitung von Umbesetzungs- und Wiederaufnahmeproben
b. Betreuung und Einarbeitung von Gastdarstellern
4. Gastspiele
a. Begleitung und Reiseleitung bei Gastspielen
b. Leitung von Orientierungs- und Anpassungsproben vor Ort (inklusive Vorbereitung
bei Stücken, die nicht selber als Regieassistenz begleitet wurden).
5. Organisatorische Umsetzung von Sonderveranstaltungen
a. Logistische Abwicklung und Betreuung von Sonderveranstaltungen (wie z.B.
Preisverleihungen)

Was solltest du mitbringen:
• Kenntnisse der Produktionsabläufe im Theaterbetrieb, nachgewiesene Erfahrungen von Vorteil
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
• Hohes Maß an Organisations- Improvisations- und Kommunikationstalent
• Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Teamgeist und freundliches Auftreten
• Interesse an der künstlerischen Arbeit sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen
• Interesse an der Arbeit für und ggf. mit Kindern und Jugendlichen
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Musikalische Grundkenntnisse von Vorteil

Was wir bieten:
• Einen Familiären Arbeitsplatz mit flachen Hierarchien
• Ein kreatives, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
• Eigenverantwortliches Arbeiten
• Ein Arbeitsverhältnis nach dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne)
• Die Regieassistenz übernimmt nahezu keine Abendspielleitung

Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form an christina.tischler@grips-theater.de bis zum 29.05.2022 (Betreff: Bewerbung Regieassistenz). Die Bewerbungsgespräche finden in den KW 22/23 statt.

Reise- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können leider nicht übernommen werden.
Mit Einreichung der Bewerbung erklärt ihr euch einverstanden, dass wir deine Unterlagen elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.
Die Unterlagen werden im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des Bewerbungsverfahrens weitergegeben
Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen und Menschen die Lust haben in einem
kreativen Team Emanzipatorisches und politisches Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu machen.
Wir möchten den Anteil der Beschäftigten mit interkulturellen und/oder diversen Kompetenzen erhöhen. Daher werden insbesondere Menschen mit diverser ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft sowie BIPoC ermuntert sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. Die Gleichbehandlung diverser/weiblicher/männlicher Bewerber*innen wird sichergestellt.

Logo der Institution

GRIPS Theater gGmbH

Altonaer Str. 22
10577 Berlin

Christina Tischler

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2022/23

Bewerbungsschluss:
29.05.2022