17.05.2022

Mitarbeiter*in im Technischen Betriebsbüro (m/w/d)

Die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH ist mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert und Puppentheater im nördlichen Schleswig-Holstein von der dänischen Grenze bis Itzehoe und zwischen Nord- und Ostsee unterwegs. Ein umfangreiches theaterpädagogisches Angebot und zahlreiche Kooperationen mit Kultur- und Bildungsakteuren prägen das Profil des erfolgreichen Mehrspartentheaters mit knapp 400 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 600 Veranstaltungen pro Spielzeit.

Wir suchen für das Stadttheater in Flensburg ab dem 18.08.2022 einen/eine
Mitarbeiter*in im Technischen Betriebsbüro (m/w/d)

Sie unterstützen den Technischen Direktor bei allen organisatorischen und administrativen Belangen, die die technischen Gewerke in Flensburg betreffen. Sie sind zuständig für die Kommunikation zwischen den Abteilungsleitungen der technischen Gewerke Flensburg (Bühnentechnik, Ton, Beleuchtung, Orchesterlogistik, Requisite). Sie unterstützen die Abteilungsleiter*innen bei der Erstellung von Produktionsbezogenen Gefährdungsbeurteilungen in Zusammenarbeit mit der FASI und deren Unterweisung. Sie kümmern sich um die Erstellung des Gastspielprüfbuches für die jeweiligen Inszenierungen. Sie stimmen Genehmigungsprozesse mit städtischen Organisationseinheiten, u.a. Feuerwehr und Bauamt, ab. Sie halten Kontakt zu den Ansprechpartnern bei den Abstecherorten und sind erste Ansprechpartner*in für technische Fragen. Sie unterstützen die Abteilungsleiter*innen bei der Erstellung von Abstecher Planungen (CAD-Zeichnungen) und haben Freude am digitalen Arbeiten. Sie nehmen an Organisatorischen Sitzungen teil und behalten den Überblick über alle Vorgänge, Proben, Veranstaltungen, Vorsingen, Tanzen etc. die im Bereich des Produktionsstandortes Flensburg stattfinden. Ebenso gehören alle anfallenden Sekretariatsarbeiten zu Ihren Aufgaben (Rechnungsbearbeitung, Abrechnung der Arbeitsstunden, Erstellung von Vergabeverfahren, Entgegennahme von Bestellungen (Bestellungsgesuchen) sowie Terminüberwachung).

Wir suchen eine/n motivierte/n Mitarbeiter*in die/der Lust hat den technischen Direktor in Flensburg zu unterstützen, sich mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit, Flexibilität und Sozialkompetenz den neuen Aufgaben widmet, Spaß an Digitalisierung und EDV sowie einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen sowie im CAD-Zeichnen hat. Vorausgesetzt werden Erfahrungen mit den Produktionsabläufen eines Theaterbetriebes. Wünschenswert wäre eine Ausbildung in einem technischen Berufsfeld, bevorzugt als Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Wir freuen uns aber auch über Bewerbungen von motivierten Quereinsteigern. Der Besitz der Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B für PKW ist erforderlich.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich an Frau Jana Urhammer, Verwaltungsdirektorin, Telefon 04331 1400 414.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TVöD mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden und ist für Neuverträge zunächst auf zwei Jahre befristet.
Wenn Sie engagiert, zuverlässig und flexibel sind, ausgeprägtes Interesse an der Arbeit in einem Kulturbetrieb sowie Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an Herrn Kay Viering, Designierter Technischer Direktor Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg oder an Bewerbung@sh-landestheater.de senden.

Logo der Institution

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH

Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg

Jana Urhammer
Tel. 04331 1400 414
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
18.08.2022

Bewerbungsschluss:
15.06.2022