26.09.2022

Leitung der Ton- und Videoabteilung (m/w/d)

Das Theater Kiel sucht ab dem 01.04.2023 eine*n Leiter*in der Ton- und Videoabteilung (m/w/d).

Ein früherer Beginn (ab Anfang / Mitte März 2023) ist nach Absprache ebenfalls möglich und wünschenswert (Einarbeitung).

Wir sind ein Fünfspartentheater mit Oper, Schauspiel, Ballett, Philharmonischem Orchester sowie Jungem Theater, und genauso vielschichtig wie unsere rund 1.000 Veranstaltungen pro Saison sind auch unsere mehr als 500 Mitarbeiter*innen. Theater ist nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne bunt und abwechslungsreich. Aus 40 Nationen und allen Altersgruppen setzen sich unsere Teams zusammen und arbeiten Hand in Hand für das perfekte Zuschauererlebnis.

Werden Sie Teil unseres vielseitigen Betriebes und übernehmen Sie u.a. folgende Aufgaben:

- Gesamtverantwortung für die Ton-/Videotechnik in Opern- und Schauspielhaus
- Führung der Abteilung in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht
- Verantwortung für das Budget der gesamten Abteilung
- Ansprechpartner*in für alle Anfragen im Bereich Ton- und Videotechnik
- Konzeptionierung und Umsetzung der ton- und videotechnischen Anlagen
- Einrichtung von Neuproduktionen und Wiederaufnahmen
- Künstlerische Zusammenarbeit mit Regieteams und musikalischer Leitung
- Betreuung von Proben und Vorstellungen
- Disposition und Organisation der Ton-/Videoabteilung sowie Diensteinteilung
- Aufnahmeleitung bei Orchesteraufnahmen
- Erstellung von Zuspielern etc.
- Herstellung von Presse- und Archivaufnahmen
- Pflege des Mitschnittarchivs
- Wartung der ton- und videotechnischen Anlagen

Wir erwarten:

- einen Hochschulabschluss als Toningenieur*in, Tonmeister*in oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Musiktheater
- Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit moderner Tontechnik sowie Kenntnisse im Bereich Videotechnik und Netzwerktechnik setzen wir voraus.
- Musikalität und musikalische Grundkenntnisse, Fertigkeiten im Partitur Lesen sowie ein gutes Gehör
- Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung
- Erfahrungen im Bereich Live-Ton und Theaterton
- gute IT-Kenntnisse, vor allem in tontechnisch relevanten Bereichen wie verschiedene DAWs, Zuspielsystemen, Netzwerktechnik. Die Bereitschaft, sich hier schnell in neue Systeme einzuarbeiten wird vorausgesetzt.
- Gute Englischkenntnisse
- Theaterbegeisterung, Belastbarkeit, kreatives Denken, Sensibilität für künstlerische Prozesse, hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, auch zu theaterüblichen Zeiten abends und an Wochenenden zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

- Einen krisensicheren Arbeitsplatz in partnerschaftlicher und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
- Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen u.a.)
- Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
- Arbeitsplatz im Herzen von Kiel mit sehr guter Verkehrsanbindung

Die Beschäftigung erfolgt nach NV-Bühne, SR Bühnentechniker

Weitere Auskünfte erteilen Herr Bamberg (Ltr. Tonabteilung) unter manfred.bamberg@theater-kiel.de oder unter 0431-901-2843 oder -2862.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.11.2022 mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnissen vorzugsweise per Mail an

bewerbung@intendanz.theater-kiel.de

(Bewerbungsunterlagen werden nur im PDF-Format angenommen)

oder schriftlich an:

Herrn
Daniel Karasek
Generalintendant
Theater Kiel AöR
Rathausplatz 4
24103 Kiel

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da diese leider nicht zurückgesandt werden können. Wir legen Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind.

Logo der Institution

Theater Kiel AöR

Rathausplatz 4
24103 Kiel

Manfred Bamberg
Tel. +49 431 / 901 2843 oder-2862
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.04.2023 oder früher

Bewerbungsschluss:
01.11.2022