12.05.2022

1.Bass (m/w/d)


SPIELZEIT 2022/23
DESIGNIERTER INTENDANT SEBASTIAN RITSCHEL

Das Theater Regensburg besetzt zu Beginn der Spielzeit 2022/2023 in seinem Opernchor, Chordirektor Alistair Lilley,
eine Position im Stimmfach
1. Bass (m/w/d)

Zum Haus
Das Theater Regensburg ist ein Kommunalunternehmen (AdöR) der Stadt Regensburg und Bayerns zweitgrößtes Mehrspartenhaus. Auf den Bühnen im Theater am Bismarckplatz und im Theater im Antoniushaus sowie den kleineren Spielstätten im Theater am Haidplatz und dem Jungen Theater im Haus der Musik bieten wir ein vielfältiges klassisches wie auch zeitgenössisches Repertoire an Musiktheater-, Schauspiel-, Tanz- und Figurentheaterproduktionen. Die rund 700 Vorstellungen erreichen pro Jahr etwa 180.000 Zuschauer in den fünf Spielstätten, die regelmäßig durch ungewöhnliche Außenorte ergänzt werden.

Das Theater Regensburg fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Ihre Aufgaben
Sie wirken musikalisch und szenisch in den Produktionen des Musiktheaters (Oper, Operette, Musical) sowie bei unseren Konzerten mit. Sie begeistern mit großer Sing- und Spielfreude und haben Spaß an Bewegung, was Ihnen bei den tänzerischen Einlagen unseres Chors für die Musiktheaterproduktionen sehr zugute kommt.

Wir erwarten
• Ein abgeschlossenes Gesangsstudium
• Darstellerische Fähigkeiten
• Beherrschung der deutschen Sprache

Wir bieten
· Eine äußerst vielfältige und attraktive Tätigkeit in einem der größten Mehrspartenhäuser Bayerns
· Leistungsgerechte Vergütung nach dem NV Bühne, SR Chor (Gagenklasse 2b)
· Die mit dem NV Bühne verbundenen zusatzversorgungsrechtlichen Leistungen
· Zuschuss für Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr (Jobticket)

Weitere Hinweise:
- Das Theater Regensburg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
- Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
- Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
- Mit einer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Verfahrensabwicklung verarbeiten und ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
- Wir verweisen darauf, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
- Reisekosten für die Anreise zu einem Vorsingen werden nicht übernommen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit Lebenslauf und allen relevanten Abschluss-, Arbeitszeugnisse sowie Arbeitsproben in einem PDF) bis 12.06 2022 ausschließlich per E-Mail an:

Ansprechpartner Catinka Bremer
E-Mail-Kontakt bewerbung@theaterregensburg.de
Website www.theater-regensburg.de


Das Vorsingen wird voraussichtlich Ende Juni / Anfang Juli stattfinden.
Die Pflichtarie „das Tanzlied des Pierrot“ (mein Sehnen, mein Wähnen) aus Die Tote Stadt und drei weitere Arien, mindestens eine in deutscher Sprache, sind vorzubereiten. Die Chorstellen werden mit der Einladung bekannt gegeben.


Logo der Institution

Theater Regensburg

Bismarckplatz
93047 Regensburg

Catinka Bremer

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Chor

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
12.06.2022