12.05.2022

Musikvermittlung / Konzertpädagogik 50 %

Der städtische Eigenbetrieb »Orchesterkultur und Musikbildung Konstanz« besteht aus der 1932 gegründeten Südwestdeutsche Philharmonie und der Musikschule Konstanz. Die Philharmonie gehört zu den wichtigsten Kulturträgern des deutschen Südwestens, prägt das kulturelle Angebot der Universitätsstadt Konstanz und stellt auch im Konzertleben der Schweiz eine wichtige Größe dar.

Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Anstellung im Bereich

Musikvermittlung/Konzertpädagogik (m/w/d).

Die 50 %-Stelle (derzeit 19,5 Std./Woche) ist unbefristet.

Längerfristig ist beabsichtigt, diese Stelle innerhalb des Eigenbetriebes auszubauen.

Musikvermittlung nimmt im Programm der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz seit vielen Jahren einen wichtigen Platz ein. Die ausgeschriebene Stelle soll die bereits besetzte 50%- Position ergänzen und steht im Zusammenhang mit dem gemeinsamen Eigenbetrieb. Die bestehenden konzertpädagogischen Angebote sollen fortgesetzt, ausgebaut und erweitert werden. Dabei stehen verschiedene potenzielle Publikumsgruppen im Fokus und ein Selbstverständnis, das Vermittlungsarbeit vermehrt ins Zentrum der gesamten Konzertplanung rücken soll.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:
− Organisation, Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden Konzertformate (Sitzkissenkonzerte, Familienkonzerte, Schulkonzerte,
Kindergarten-Tour etc.)
− Organisation, Begleitung und Betreuung von Probe- und Schulbesuchen
− Entwicklung, Organisation und Durchführung neuer Formate für neue Hörerkreise
− Netzwerkpflege, Kontaktausbau und Kommunikation im Bereich Musikvermittlung
− Erarbeitung geeigneter Marketingmaßnahmen der eigens betreuten Veranstaltungen zusammen mit der Marketingabteilung.

Ihre Qualifikation:
− Abgeschlossenes Musikstudium mit Ausrichtung Pädagogik und/oder Orchester oder vergleichbare Ausbildung, gerne auch aus dem Bereich
‚Musik und Bewegung‘
− Konzertpädagogische Fachausbildung oder vergleichbare Qualifikation
(Ausbildung im Bereich des Konzert-/Orchestermanagements ebenfalls denkbar)
− Erfahrung im Bereich Musikvermittlung und/oder angrenzender Gebiete
− Führerschein Klasse B ist von Vorteil

Wir erwarten:
− Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Offenheit
− Große Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
− Organisationstalent
− Pädagogisches Geschick, Leitungs- und Vermittlungskompetenzen
− Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen
− Spaß und Freude an Moderationen und Bühnenpräsenz im analogen und digitalen Bereich
− Sicherer Umgang mit den gängigen Bürosoftwareprogrammen

Wir bieten:
− Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die viel Gestaltungsspielraum bietet
− Die Mitarbeit in einem kleinen, sehr engagierten Team
− Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD


Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Veronika Vogel-Müller (veronika.vogel-mueller@konstanz.de).
Die Stadt Konstanz fördert die berufliche Chancengleichheit von Männern und Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir unterstützen Ihren Partner / Ihre Partnerin bei der Stellensuche.
Weitere Informationen zum Arbeitgeber Stadt Konstanz finden Sie unter konstanz.de/karriere.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie zunächst bitte eine kurze, unverbindliche E-Mail an philharmonie@konstanz.de. Auf diesem Wege erhalten Sie dann weitere Informationen zum Verfahren. Bewerbungsschluss ist der 01.06.2022.

Logo der Institution

Südwestdeutsche Philharmonie

Fischmarkt 2
78462 Konstanz

Insa Pijanka
Tel. +49 (0)7531 900 2811
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
01.06.2022