11.05.2022

Maßschneider/in – Damen – (m/w/d) mit optionalem Einsatz im Abenddienst

Das Staatstheater Darmstadt beschäftigt mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzertwesen bis zu 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bringt jährlich bis zu 40 Neuproduktionen mit Rahmenprogrammen in rund 700 Veranstaltungen zur Aufführung.

Im Rahmen einer Elternzeitvertretung beabsichtigen wir ab sofort folgende Personalstelle befristet bis zunächst 28. Februar 2023 in Teilzeit (32 Stunden) als Maßschneider/in – Damen – (m/w/d) mit optionalem Einsatz im Abenddienst zu besetzen.

Aufgaben:
• Termingerechte Herstellung und Änderung von modernen und historischen Kostümen
(inkl. Unterbauten) sowie Erstellung von Fantasie- und Tierkostümen im Damenfach
• Bei Bedarf An- und Umkleiden der Darsteller während der Vorstellungen und Hauptproben.

Profil:
• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Damenhandwerk, vorzugsweise an einem Theater
• Mehrjährige Berufserfahrung als Gesellin/Geselle, vorzugsweise an einem Theater
• Auf hochwertige handwerkliche Verarbeitungsweisen legen wir sehr großen Wert
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität und Belastbarkeit auch unter Zeitdruck
• Schnelle Auffassungsgabe und Konzentrationsfähigkeit
• Idealerweise Berufserfahrung als Ankleiderin/Ankleider
• Teamfähigkeit und Interesse am Theaterbetrieb
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten auch an Sonn- und Feiertagen sowie am Abend.

Wir bieten Ihnen:
• Einen interessanten, vielschichtigen Arbeitsbereich in einem aufgeschlossenen, kollegialen Team
• Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung und betriebseigener Kantine
• Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
• Attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
• Aus dienstlichen Gründen kostenlosen Besuch unserer Veranstaltungen
• „LandesTicket Hessen“ zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-Hessen, Entgeltgruppe 5.

Wir begrüßen alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Bei Unterrepräsentanz eines Geschlechts in einem Bereich wird bei gleicher Qualifikation das unterrepräsentierte Geschlecht bevorzugt eingestellt. Mit Rücksicht auf diese Regelung werden Menschen mit Behinderungen bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn unser Angebot Sie angesprochen hat, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugniskopien erwarten wir bis 12. Juni 2022 vorzugsweise über das Karriereportal des Landes Hessen:

https://stellensuche.hessen.de/sap/bc/ui5_ui5/sap/zer5_ccu/index.html#/postingdetail/0050568426A61EDCB4A039950B06BD27

oder per Mail an Frau Michels: michels@staatstheater-darmstadt.de

Bei Rückfragen zum Arbeitsgebiet kontaktieren Sie bitte Frau Gabi Vargas, Telefon 06151/2811-282,
(vargas@staatstheater-darmstadt.de).

Elektronische Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten Sie dabei, alle wesentlichen Unterlagen in einer PDF zusammenzufassen (maximal 3 MB). Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Eingangsbestätigung verschicken. Wir bitten diesbezüglich von Rückfragen abzusehen.

Staatstheater Darmstadt

Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt

Personalabteilung/Frau Michels

Gabi Vargas Vallejo

E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
12.06.2022