11.05.2022

Requisiteur/in (m/w/d)

Die STADT WÜRZBURG sucht für das Mainfranken Theater Würzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Requisiteur/in (m/w/d)

Das Mainfranken Theater als klassisches Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert) prägt das kulturelle Leben der Stadt Würzburg und des Großraums Mainfranken entscheidend mit. Neben den Produktionen in diversen Spielstätten bietet das Theater mit dem Philharmonischen Orchester zahlreiche Sinfonie- und Kammerkonzerte.
Derzeit, voraussichtlich bis Ende 2024, wird das Mainfranken Theater bei laufendem Spielbetrieb saniert. In dieser Zeit wird es eine Ausweichspielstätte (Blaue Halle) mit bis zu 550 Plätzen geben. Im Laufe des Jahres 2022 wird das neu errichtete Kleine Haus mit ca. 330 Plätzen eröffnet sowie temporär eine Probebühne als Spielstätte (125 Plätze) genutzt.
Mit der Eröffnung des sanierten und erweiterten Hauses wird das Mainfranken Theater zu einem Staatstheater aufgewertet.


Ihre Aufgaben im Wesentlichen:
• Herstellung von Requisiten in Abstimmung mit den Produktionsteams
• Findung von kreativen Lösungen für produktionsspezifische Probleme, z.B. Spezialeffekte
• Betreuung von Proben, Vorstellungen, Gastspielen
• Verwaltung des Fundus, Reparaturen und Instandhaltung der Requisiten
• Erstellung von Requisiten- und Ablauflisten
• Kommunikationsschnittstelle zwischen externen Teams und Gewerken
• Durchführung von Requisitentransporten


Ihr Profil:
• eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Raumausstatter/in oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder in einem artverwandten Beruf
• erfolgreich absolvierte Weiterbildung zum/r Requisiteur/in wünschenswert
• Erfahrungen in der Requisite eines Theaters sind von Vorteil
• Fahrerlaubnis der Klasse B, Fahrererlaubnis der Klasse CE von Vorteil
• Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil


Das zeichnet Sie weiterhin aus:
• künstlerisches denken und Gespür, Kreativität, ausgeprägtes handwerkliches Geschick, technisches Verständnis sowie Erfahrung im Umgang mit EDV
• sicheren Umgang mit Werkzeugen
• Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und Zuverlässigkeit
• Selbstständige Betreuung von Proben und Vorstellungen im Bereich Requisite und Waffenkammer
• Lern- und Leistungsbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe und persönliches Engagement
• Sicherheits-, Gefährdungs- und Verantwortungsbewusstsein, Zielstrebigkeit und sicheres Auftreten
• hohe Sozialkompetenz, Empathie, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie diplomatisches Geschick im Umgang mit Künstler/innen
• gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit (Arbeiten unter Zeitdruck, hohe Eigenverantwortung)
• Freude am abwechslungsreichen Theaterbetrieb und Interesse an der Verwirklichung künstlerischer Ideen
• Akzeptanz des Schichtdienstes zu unregelmäßigen Zeiten (abends, Wochenende, Feiertage) sowie Reisebereitschaft im Gastspielbetrieb


Wir bieten Ihnen:
• eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Std./Woche)
• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld
• eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 bzw. mit erfolgreich absolvierter Weiterbildung zum/r Requisiteur/in in Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach der Berufserfahrung.
• die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung und jährliches Leistungsentgelt
• eine Theaterbetriebszulage von 6 %


Möchten Sie sich mit Begeisterung und Engagement in den Theaterbetrieb einbringen?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 24.05.2022 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.


Kontakt:
Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der Technische Leiter am Mainfranken Theater Herr de la Rosèe unter Tel. 0931/3908-146.


Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind ab der 23. Kalenderwoche vorgesehen. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.


Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Men-schen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt ein-gestellt.

Logo der Institution

Mainfranken Theater Würzburg

Theaterstraße 21
97070 Würzburg

Andrea Außenhofer
Tel. 0931/3908-182
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
24.05.2022