15.06.2022

Videooperator*in auf Abruf (geringfügige Basis) (w/m/d)

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Videooperator*in auf Abruf (geringfügige Basis) (w/m/d)

E 8 TVöD, befristet bis 31.07.2023, Arbeit auf Abruf
­

Ihr Einsatzbereich:
Münchner Kammerspiele, Video-Abteilung, Falckenbergstr. 2, München

Ihre Aufgaben:
Sie übernehmen eigenständig den videotechnischen Aufbau und die Abendbetreuung von Repertoirevorstellungen, Lesungen, Konzerten u.a. und sind als Videooperator tätig (QLab oder Pandoras Box Manager). Zudem führen Sie Elektroprüfungen an videotechnischen Geräten gemäß DGUV V3 durch.


Das müssen Sie mitbringen:
• Eine abgeschlossene berufliche Qualifikation im Bereich Videotechnik (z.B. Studium der Medien-/ Theater-/ Veranstaltungstechnik) oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Erfragung als Videooperator*in im Bereich Theater und Bühnen.
• Eine Befähigung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Bereich der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel.

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:
• Fachliche Kompetenz: Gute Kenntnisse im Umgang mit Medien- und Videotechnik, Programmierkenntnisse im Bereich Showcontrol, technische und handwerkliche Kenntnisse entsprechend der Befähigung als Elektrofachkraft
• Teamfähigkeit
• Koordinationsfähigkeit
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• Erfahrungen am Theater sind von Vorteil.



Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz.
Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Haben Sie Fragen?
Nicolas Hemmelmann, Tel. 089/233-36961 (fachliche Fragen) und Christina Karger, Tel. 089/233-36849 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an bewerbungen.mk@muenchen.de.

Bewerbungsfrist: 30.06.2022

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter muenchen.de/bewerbung.

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2
80539 München

Christina Karger
Tel. 089/23336849
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
30.06.2022