05.05.2022

Referent_in Marketing, Presse- / Öffentlichkeitsarbeit (w, m, d)

Das Ohnsorg-Theater blickt auf eine 120-jährige Volkstheatertradition zurück und gilt als feste Institution in der Hamburger Theaterlandschaft. Tief verwurzelt mit der niederdeutschen Kultur und Sprache begeistert das Ohnsorg-Theater mit einem abwechslungsreichen, authentischen und leidenschaftlichen Spielplan im Großen Haus sowie auch im Ohnsorg Studio.
Wir suchen möglichst ab dem 1. August 2022 in Vollzeit:

Referent_in Marketing und Presse- / Öffentlichkeitsarbeit (w, m, d)
In dieser Form zunächst befristet auf 2 Jahre als Elternzeitvertretung

Zu Ihren Zuständigkeiten gehören:
- Betreuung und Ausbau der bestehenden Marketingaktivitäten auch im digitalen Bereich
- Entwicklung und Umsetzung neuer Marketingkonzepte und -strategien
- Regionales und überregionales Marketing
- Planung und Durchführung von Kampagnen
- Media-Planung und Terminierung, Einholung von Kostenvoranschlägen
- Controlling sowie Etatplanung
- Vernetzung von Vertriebszahlen und Marketingaktivitäten
- Mailings und Aktionen/Sonderangebote in enger Abstimmung mit dem Vertrieb
- Konzeption und Betreuung aller Printprodukte des Ohnsorg-Theaters
- Anzeigenakquise für die Publikationen des Theaters
- Distribution der Werbemittel
- Messen, Marktforschung, Geomarketing, Komplett- und Kombiangebote etc.
- Kooperation mit Medien (Print und Online) sowie weiteren Partner_innen und Dienstleistenden
- Erstellung von redaktionellen Beiträgen und Medieninformationen unterschiedlicher stilistischer Ausrichtung je nach Zielgruppe
- Aufgaben der klassischen Pressearbeit und Zusammenarbeit mit Journalist_innen
- Betreuung und Konzeption digitaler Projekte (z.B. Trailer)
- Betreuung und Pflege der Website und der Social-Media-Plattformen des Ohnsorg-Theaters


Ihre Kompetenzen:
- Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium in einem Fachbereich, der der Stelle entspricht
- Relevante Berufserfahrung im Marketing und/oder der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise im Kulturbereich
- Versierter Umgang mit administrativer Hard- und Software (Word, Excel, Datenbanken, CRM, Content-Management-System WordPress, Photoshop etc.)
- Erfahrung im Umgang mit den gängigen Social-Media-Plattformen
- Unbedingte Bereitschaft auch abends und am Wochenende zu arbeiten
- Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
- Hohe Identifikation mit der niederdeutschen Kultur und Sprache
- Sie führen Ihre Aufgaben stets sorgfältig, strukturiert und mit hoher Eigenverantwortung aus.
- Sie arbeiten in hohem Maße teamorientiert, selbstständig und termingerecht.
- Begeisterung und hohes Interesse für das Theater und die Arbeit in einem Kulturbetrieb
- Ein Führerschein der Klasse B (bzw. alt Klasse 3) wäre wünschenswert

Wir bieten:
- Eine Anstellung in Vollzeit (38,5 Wochenstunden), in dieser Form zunächst befristet auf 2 Jahre als Elternzeitvertretung, in einem authentischen Hamburger Kulttheater
- Ein kreatives Arbeitsumfeld
- Zusammenarbeit in einem erfahrenen, dynamischen und motivierten Team mit einem guten familiären Betriebsklima
- Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage im Herzen Hamburgs am Hamburger Hauptbahnhof
- Flexibles Arbeiten in Bezug auf Arbeitszeiten und Homeoffice
- HVV-ProfiTicket (inklusive Fahrtkostenzuschuss vom Ohnsorg-Theater)
- Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen nach den Regelungen des Ohnsorg-Theaters
- Dienst- und Steuerkarten für hauseigene Theaterproduktionen
- Bühnenausweis des Ohnsorg-Theaters

Gemeinsam möchten wir das Genre Volkstheater in einer sich schnell wandelnden Gesellschaft weiter entwickeln, Besucher binden und nachwachsende Generationen neugierig machen auf die niederdeutsche Kultur und Sprache. Außerdem gilt es, die Themen Heimat und Identität im Rahmen der gesellschaftlichen Vielfalt neu zu positionieren. Wir bieten damit eine spannende Herausforderung mit entsprechendem Gestaltungspotenzial, ein kreatives Arbeitsumfeld und ein motiviertes Team.
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Ihrem möglichen Einstiegstermin senden Sie bitte bis spätestens 25. Mai 2022 per E-Mail an folgende Adresse: dawert@ohnsorg.de.
Schriftlich eingereichte Bewerbungen ohne ausreichend frankierten Rückumschlag werden nicht zurückgesandt. Die Reisekosten zu den Bewerbungsgesprächen werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Ohnsorg-Theater GmbH

Heidi-Kabel-Platz 1
20099 Hamburg

Carina Dawert
Tel. 040-350 803-22
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
25.05.2022