02.05.2022

eine/n Maskenbildner/in (m/w/d)

Wir suchen befristet vom 01. August 2022 bis zum 31. Juli 2023

eine/n Maskenbildner/in (m/w/d)

als Sabbatjahrvertretung


Wer wir sind

Das Thalia Theater mit den Spielstätten am Alstertor und in der Gaußstraße zählt zu den führenden Sprechtheatern im deutschsprachigen Raum. Der gesellschaftspolitisch ausgerichtete Spielplan vereint Uraufführungen, Klassiker und Gastspiele sowie internationale Projekte und Festivals. Entschiedene Regiehandschriften sowie ein starkes, hochgelobtes Ensemble bestimmen das künstlerische Profil.

Wir erwarten:

• eine abgeschlossene entsprechende Berufsausbildung
• mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
• Interesse am Theaterbetrieb und die Bereitschaft zur Arbeit im Team sowie zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden.
Die tarifliche Einordnung erfolgt in den NV Bühne.

Das Thalia Theater steht für Gleichstellung und richtet sich gegen Benachteiligung. Es begrüßt und wertschätzt Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter, aller Nationalitäten, aller ethnischer oder religiöser Herkünfte und mit vielfältigen Lebenshintergründen. Das Thalia Theater ist offen für alle. Besonders wichtig ist dem Thalia Theater die Repräsentanz von kultureller Vielfalt in jedweder Form. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Beachtung aller Umstände des Einzelfalls vorrangig berücksichtigt (der Einsatzort ist nur eingeschränkt barrierefrei).

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail (alle Unterlagen zusammengefasst in einem pdf-Dokument) bis spätestens zum 25. Mai 2022 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@thalia-theater.de

Logo der Institution

Thalia Theater GmbH

Raboisen 67
20095 Hamburg


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
25.05.2022