02.06.2022

Bühneninspektor*in (m/w/d)

Stiftung Staatstheater Nürnberg.
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Für unsere Bühnentechnik Oper suchen wir ab 01.10.2022 eine*n

Bühneninspektor*in (m/w/d)

mit der Option der Stellvertretung des technischen Leiters.

Ihr Aufgabengebiet:

 Verantwortung für den reibungslosen Ablauf von Proben und Vorstellungen
 Personalplanung hinsichtlich der Disposition sowie dem Krankheits- und Aushilfsmanagement
 Planung und Betreuung von Modellabgaben, Bauproben, Werkstattabgaben sowie Endproben
 Führung und fachliche Anleitung der Mitarbeiter*innen der Bühnentechnik sowie Verantwortung für TE-Planungen
 Organisation von Wartungs-, Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten von Dekorationen und bühnentechnischer Einrichtungen sowie Durchführung von kleinen Reparaturen
 Herstellung und Kontrolle der Arbeitssicherheit auf der Bühne
 Anfertigung von Zeichnungen (z.B. mit MegaCAD)
 Planung und Durchführung von Gastspielen
 Vertretung des technischen Leiters
 Durchführung von Mitarbeitergesprächen und Konfliktmanagement innerhalb der Abteilung
 Teilnahme an Regie- und Teamsitzungen

Ihr Profil:

 Abgeschlossenes Studium der Theater- und Veranstaltungstechnik oder abgeschlossene Ausbildung als Bühnenmeister*in bzw. Meister*in für Veranstaltungstechnik – Fachrichtung Bühne
 mehrjährige Berufserfahrung im genannten Tätigkeitsfeld, idealerweise bereits Erfahrung als stellvertretende*r Abteilungsleiter*in
 Verständnis und ausgeprägtes Interesse für künstlerische Arbeitsprozesse und Erfahrungen bei der Realisierung künstlerischer Konzepte
 Kommunikationsstärke und strukturierte, vorausschauende Arbeitsweise
 Freude an der Teamführung und der Zusammenarbeit mit anderen Sparten und Abteilungen
 Sicherer Umgang mit arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften sowie gängigen Softwareprogrammen aus der Veranstaltungstechnik (CAD; MegaCAD)
 Bereitschaft zu theaterüblichen, unregelmäßigen Arbeitszeiten


Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem renommierten Kulturbetrieb, eine betriebliche Altersvorsorge sowie einen Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr. Wir beschäftigen Sie in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne, SR Technik mit einer angemessenen Vergütung.

Benötigen Sie noch weitere Informationen, erreichen Sie den Technischen Direktor, Herrn Gormanns, unter der Telefon-Nr. 09 11/66069 4128.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis 20.06.2022 vorrangig per E-Mail an bewerbung@staatstheater-nuernberg.de (max. 5 MB und nur pdf.Dateien) oder an Stiftung Staatstheater Nürnberg, Personal & Personalentwicklung, Richard-Wagner-Platz 2 - 10, 90443 Nürnberg.

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfältigen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Logo der Institution

Stiftung Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Herr Gormanns
Tel. 09 11-66069 4128
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.10.2022

Bewerbungsschluss:
20.06.2022