08.06.2022

Theaterpädagoge mit Schwerpunkt Musikvermittlung (m/w/d)

Das Landestheater Coburg ist ein lebendiger Kulturbetrieb der Stadt Coburg mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Zirka 240 Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichen Ländern arbeiten vor, auf und hinter der Bühne für ein vielfältiges Programm von mehr als 25 Neuinszenierungen pro Saison, zahlreichen Wiederaufnahmen sowie Zusatzangeboten rund um den regulären Spielplan. Jährlich besuchen etwa 120.000 Zuschauer die ca. 500 Vorstellungen.

Gesucht wird ab dem 01.09.2022 ein*e Theaterpädagoge*in (m/w/d), schwerpunktmäßig für die pädagogische Betreuung und Vermittlung in den Sparten Musiktheater und Konzert.

Ein zweiter Schwerpunkt ist die musikpädagogische Arbeit mit den Auszubildenden der Fa. KAESER im Rahmen des dortigen Stundenplanes.


AUFGABEN
• Konzeption und Durchführung inszenierungsbezogene Vor- und Nachbereitungsworkshops, Einführungen und Nachgespräche für verschiedene Zielgruppen
• Konzeptionelle Arbeit und Durchführung von individuellen Workshops mit dem Ziel der Musikvermittlung
• Koordinierung des bestehenden, musikvermittelnden Angebots in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters
• Theaterpädagogische Arbeit mit Produktionsklassen im Bereich Musiktheater und Konzert
• Durchführung von Theaterbesuchen hinter der Bühne für Schulen und Kindergärten
• Initialisierung von Sonderprojekten in Kooperation mit externen Institutionen
• Entwicklung und Durchführung von Rahmenveranstaltungen und theaterpädagogischen Weiterbildungen für Lehrkräfte
• Redaktionelle Entwicklung und Gestaltung des Newsletters und des theaterpädagogischen Begleitmaterials von Musiktheaterinszenierungen, Kinderkonzerten und Tanztheaterinszenierungen
• Redaktionelle Mitgestaltung verschiedener Printprodukte und Online-Kanäle des Landestheaters
• Konzeption von Kinderkonzerten und dessen dramaturgische Betreuung
• Konzeptionelle Mitgestaltung des Spielplans im Bereich Kinderkonzerte
• Gemeinsame Weiterentwicklung des Bereichs „Junges LTC“
• Individuelle, theaterpädagogische Beratung von Pädagog*innen,
• Netzwerkpflege - intensive Kommunikation mit den Schulen und Kindergärten im städtischen und ländlichen Raum
• Büro- und Administrationstätigkeiten


VORAUSSETZUNGEN
• Abgeschlossenes Studium der Theaterpädagogik mit qualifizierter Weiterbildung im Bereich Musikvermittlung / Studium der Musikvermittlung, Musikwissenschaft, Musikpädagogik oder eines vergleichbaren Studiengangs
• fundierte Kenntnisse des Konzert- und Musiktheaterrepertoires
• praktische Erfahrungen im Stadttheaterbetrieb
• Kenntnisse in der Planung, Organisation und Durchführung von Workshops und partizipativen Projekten mit Kindern und Jugendlichen
• Teamfähigkeit und Belastbarkeit
• Begeisterung für Kinder- und Jugendtheater sowie die Arbeit mit jungen Zielgruppen
• ausgeprägtes Interesse für die Vermittlung von theattralen Inhalten für das junge Publikum
• Engagement, Zuverlässigkeit, Kreativität, Kontaktfreude, Organisationsvermögen, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• Ganzheitliches, konzeptionelles Denken
• Fähigkeit zu einem lösungsorientierten und bereichsübergreifenden Handeln
• Schnittstellenkompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Koordinierungsfähigkeit,
• Sicheres und respektvolles Auftreten gegenüber Publikum, insbesondere Lehrkräften, Kindern und Jugendlichen
• Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
• Gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Doreen Schmidt: doreen.schmidt@landestheater.coburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Logo der Institution

Landestheater Coburg

Schloßplatz 6
96450 Coburg

Steffen Westphal
Tel. 095618989 -21 / -31
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
31.05.2022