19.04.2022

Meister für Veranstaltungstechnik (w/m/d) mit Fachrichtung Beleuchtung

Die Stadt Fürth sucht für das Stadttheater Fürth zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen
Meister für Veranstaltungstechnik (w/m/d) mit Fachrichtung Beleuchtung
in Vollzeit, EGr 9a TVöD.

Der Spielplan des Stadttheaters Fürth besteht aus Eigen-, Koproduktionen und Gastspielen.

Das Aufgabengebiet umfasst alle organisatorischen und (licht-)technischen Aufgaben innerhalb des Proben- und Spielbetriebes des Theaters, z.B. Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen, Organisation und Planung von beleuchtungstechnischen Installationen, Arbeitsorganisation, Materialwirtschaft, Überwachung des technischen Zustandes sowie Wartung und Pflege der technischen Anlagen unter Berücksichtigung der einschlägigen sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen.

Wir erwarten von Ihnen:
- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Meister in der Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Veranstaltungstechnik (Bachelor of Engineering)
- künstlerisches Einfühlungsvermögen und Kreativität
- eine im hohen Maße fachlich versierte sowie organisatorisch geschickte und theaterbegeisterte Persönlichkeit
- Flexibilität, Teamgeist, Führungsqualitäten und gute Kommunikationsfähigkeit
- Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
- die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßiger Arbeit in einer 6-Tage-Woche auch an Wochenenden und Feiertagen

Erfahrungen und Kenntnisse der Abläufe in der Beleuchtungsabteilung an einem Mehrsparten-Repertoiretheater sind ebenso wünschenswert, wie gute Kenntnisse und ein routinierter Umgang mit der Pultsoftware ETC EOS Ti, MegaCAD.

Unser Angebot:
- Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Fürth, mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung.
- Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (Versicherung in der Zusatzversorgung).
- Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
- Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
- Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In dem „Kodex gute Arbeit“ bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadtverwaltung zukünftig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Bewerben Sie sich bitte bis 22.05.2022 online unter www.fuerth.de/karriere!

Für Rückfragen steht Herr Gebauer (Technischer Leiter) unter der Rufnummer (0911) 974-2420 zur Verfügung.


Stadttheater Fürth

Königstraße 116
90762 Fürth

Thomas Reher
Tel. 0911-974-2406
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
zum frühestmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
22.05.2022