04.04.2022

Ausstattungsleiter (m/w/d) Ausstattungsleitung

Das Theater Rudolstadt (Intendant: Steffen Mensching) ist eine traditionsreiche Bühne, in Thüringen wenige Kilometer südlich von Weimar und Jena gelegen, die ein eigenes Schauspielensemble und ein Orchester, die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt, beherbergt. Der breit aufgestellte Spielplan umfasst Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater und Konzert. Während er einerseits auf die Interessen des Publikums eingeht, beschreitet er andererseits neue Wege. Das Theater Rudolstadt ist vielleicht die größte, aber nicht die einzige kulturelle Institution der Region. So findet man vor Ort ein lebendiges Netz an Bibliotheken, Musikschulen, Museen etc. sowie jeden Sommer das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands. Kooperationsverträge verbinden das Theater Rudolstadt mit dem Theater Nordhausen und dem Landestheater Eisenach.

Die Thüringer Landestheater Rudolstadt und Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt GmbH (Intendant: Steffen Mensching) sucht ab 1. August 2022 einen Ausstattungsleiter (m/w/d).

Ihre Tätigkeit umfasst:
- Zuständigkeit für die Abteilungen Schneiderei, Maske, Ankleider, Requisite und Malsaal (u.a. Sicherstellung und Koordination eines geordneten Produktionsablaufes in den Werkstätten, Mediation bei Konflikten)
- enge Zusammenarbeit mit der Technischen Leitung
- Schaltstelle zwischen künstlerischen und technischen Belangen
- Erstellung von Bühnen- und Kostümbildern für die verschiedenen Formate (u.a. Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen für alle Spielstätten, Dekoration für ausgewählte Konzertveranstaltungen, Theaterfest etc.)
- Betreuung der Gast-Ausstatter (m/w/d)
- Mitarbeit im Leitungsteam

Ihre Ausbildung:
Für den Beruf des Ausstattungsleiters (m/w/d) gibt es keine direkte Ausbildung oder ein spezielles Studium. Vielmehr führt der berufliche Werdegang in den meisten Fällen innerhalb des Theatermetiers zu dieser Position.

Ein Studium im Bereich Bühnen- oder Kostümbild wäre von Vorteil. Viel Erfahrung aus Assistenzzeiten und der Tätigkeit im Bereich der Szenografie ist wichtig. Ideal wäre es, wenn Sie bereits Leitungserfahrungen gesammelt haben.

Ihre Kompetenzen:
- künstlerisches Einfühlungsvermögen
- ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kommunikationsbereitschaft
- Freude an der Arbeit im Team
- selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
- souveräner Umgang mit den gängigen Windows-Programmen (MS Office)
- Bildbearbeitungsprogramme (z.B. Photoshop) und AutoCAD wären von Vorteil
- Führerschein Klasse B sollte vorhanden sein.

Einstellung:
Die Einstellung erfolgt nach dem Normalvertrag Bühne (NV-Bühne)

Ihre aussagekräftige Bewerbung bitten wir uns möglichst per Email an verwaltung@theater-rudolstadt.de oder postalisch an:
Thüringer Landestheater Rudolstadt –
Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt GmbH
Verwaltung
Anger 1
07407 Rudolstadt

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2022.

Bei der Wohnraumsuche sind wir gern behilflich und können für eine Übergangszeit eine Unterkunft bereitstellen.

Die Stelle ist für jeden gleichermaßen geeignet, unabhängig vom Geschlecht. Schwerbehinderte werden im Rahmen des Schwerbehindertengesetzes berücksichtigt.
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bitte fügen Sie deshalb den Bewerbungsunterlagen keine Originale bei.
Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Mögliche Reisekosten für das Auswahlgespräch können nur nach unserer vorherigen Genehmigung erstattet werden.
Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Logo der Institution

Thüringer Landestheater Rudolstadt

Anger 1
07407 Rudolstadt

Mathias Moersch
Tel. 03672 450 2901
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
30.06.2022