13.05.2022

Damenmaßschneider*in (m/w/d) mit Ankleidediensten

Das STAATSTHEATER MEININGEN ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Das Schauspiel in Meiningen blickt auf eine lange Tradition, die vor allem um die Jahrhundertwende Theatergeschichte geschrieben hat, woraus sich das moderne Regietheater entwickeln konnte. Auch die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Theaters prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen an zwei Spielstätten am Haus und mehreren regionalen und überregionalen Gastspielstätten.


Das STAATSTHEATER MEININGEN sucht ab 01.09.2022 in unbefristeter Vollzeit-Anstellung

eine*n DAMENSCHNEIDER*IN (m/w/d) mit Ankleidediensten



IHR AUFGABENGEBIET

• Herstellung, Reparatur, Änderungsarbeiten und Pflege der Kostümausstattung der Produktionen im laufenden Spielbetrieb und im Produktionswechsel
• Anfertigung von Bühnenkostümen, Kostümteilen (inkl. Zuschnitten von Kleinteilen) und Accessoires im Werkstattdienst
• Zusammenstellung, Instandhaltung und Überprüfung von Kostümen, Schuhen und Accessoires auf ordnungsgemäßen Zustand
• Selbständige Vorbereitung der Kostüme für die Abenddienste (Bereitstellen der Kostüme, sowie Einrichten der Kostüme für den Spielbetrieb)
• Ankleidedienst im Proben- und Vorstellungsbetrieb (auch Gastspielbetrieb)



PERSÖNLICHE UND FACHELICHE VORAUSSETZUNG

• idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum Damenmaßschneider*in oder vergleichbar
• gute Kenntnisse in der Herstellung und Pflege von Kostümen
• sehr gutes handwerkliches Geschick und Kreativität
• Organisationstalent, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
• Flexibilität, auch in den Arbeitszeiten: Tagdienst, Abenddienst, Wochenenddienst
• Teamfähigkeit, Englischkenntnisse



VERGÜTUNG

Die Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.




BEWERBUNG

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 06.06.2022 an:

Staatstheater Meiningen oder per Mail (in einer PDF-Datei) an:
Verwaltungsdirektion verwaltungsdirektion@staatstheater-meiningen.de
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen



Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Staatstheater Meiningen

Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

Verwaltungsdirektorin Karlolin Loh

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
06.06.2022