14.01.2022

Assistenz (m/w/d) Künstlerisches Betriebsbüro und Orchesterbüro

Das Landestheater Coburg sucht zum 01. September 2022 eine Assistenz (m/w/d) für das Künstlerische Betriebsbüro (KBB) und das Orchesterbüro.

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter:innen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen und befindet sich ab September 2022 in einer Umzugsphase in die Interimsspielstätte Globe. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei bedient das Landestheater die Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Ballett.

Die Leiterin des KBB unterstützen Sie in den folgenden Bereichen:
- Erstellung der Tagespläne, Wochenpläne und Monatspläne
- Erstellen von Besetzungszetteln und Gestaltung von Abendaushängen
- Bearbeitung von Dienstbefreiungen
- Pflege der laufenden Disposition
- Organisation der Statisterie (szenische, licht- und tontechnische Statisterie sowie Kinderbetreuung)

Die Leiterin des Orchesterbüros unterstützen Sie
- als erste Anlaufstelle für die Musiker:innen des Orchesters,
- bei der Aushilfensuche und –abrechnung,
- bei der Organisation und Durchführung von Probespielen,
- sowie bei der Proben- und Konzertbetreuung.

Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem die Pflege der Datenbank theasoft, die Disposition der Stimmungen der Tasteninstrumente, diverse Bürotätigkeiten sowie die Unterstützung der Notenbibliothek. Sie übernehmen Wochenend- und Feiertagsbereitschaft sowie Direktionsdienste für Vorstellungen aller Sparten.

Voraussetzungen:
- abgeschlossene/-s Ausbildung, Studium oder Berufserfahrung vorzugsweise in den Bereichen Musik-, Theater- und Veranstaltungsmanagement (z. B. Kultur-/ Orchestermanagement, Musikwissenschaften, Theaterwissenschaft o. Ä.)
- sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, Outlook)
- schnelle Auffassungsgabe, Teamgeist, Organisationstalent, Flexibilität, Stresstoleranz
- sichere Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie gute Englisch-Kenntnisse
- Kenntnisse der Strukturen eines Theaterbetriebes sowie des klassischen Repertoires sind wünschenswert
- Erfahrungen im Umgang mit einer Dispositionssoftware (z.B. theasoft) wären wünschenswert, sind aber kein Einstellungskriterium

Wir bieten eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem engagierten Team. Die Stelle ist eine gute Einstiegsmöglichkeit in den Theaterbetrieb, wenn Sie Ihre berufliche Zukunft in den Bereichen Künstlerisches Betriebsbüro und/oder Orchestermanagement sehen. Als Assistenz dieser zentralen organisatorischen Einheiten des Theaters haben Sie die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in alle künstlerischen Abläufe eines Mehrspartenhauses zu erhalten.

Wir beschäftigen Sie im Angestelltenverhältnis nach NV Bühne Solo mit angemessener Vergütung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Rückfragen beantworten Susanne Schulze, Leiterin Künstlerisches Betriebsbüro / Disponentin, unter 09561-898922 und Claudia Scheibe, Leiterin Orchesterbüro unter 09561-898986.

Bewerben Sie sich bitte bis 20. März 2022 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an kbb@landestheater.coburg.de. Bitte schicken Sie nur ein PDF-Dokument (max. 5 MB).

Logo der Institution

Landestheater Coburg

Schloßplatz 6
96450 Coburg

Steffen Westphal
Tel. 095618989 -21 / -31
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
20.03.2022