11.01.2022

Mezzosopranistin

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH (das Mittelsächsische Theater) sucht ab der Spielzeit 2022/23, zum Beginn der Intendanz von Sergio Raonic Lukovic, für das Musiktheater-Ensemble eine Mezzosopranistin.

Wir sind ein Mehrspartenhaus mit den historischen Stadttheatern in der Universitätsstadt Freiberg und in Döbeln sowie attraktiven Open-Air-Spielstätten wie der Seebühne Kriebstein. Gespielt wird im gesamten Landkreis Mittelsachsen, einer Region in der Mitte zwischen Chemnitz, Dresden und Leipzig mit etwa 300.000 Einwohnern.
Unsere Ensemblemitglieder sollten sich in Oper, Operette, Musical und Konzert zu Hause fühlen. Künstlerische Eigeninitiative ist ausdrücklich erwünscht.

Interessentinnen wenden sich bitte ausschließlich per E-Mail mit Lebenslauf und Foto, Repertoire, Audio- und Videoaufnahmen an:

Uklrich Braunegg
KBB
braunegg@mittelsaechsisches-theater.de

Pflichtbestandteil des Vorsingens sind mindestens eine deutschsprachige Arie sowie ein Musicaltitel.

Aufwendungen, die in Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Borngasse 1
09599 Freiberg

Kerstin Berndt
Tel. 03731-358231
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Solosänger

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
15.02.2022