22.12.2021

Leitender Orchesterwart (m, w, d)

Die Oper Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
Intendant und GMD: Prof. Ulf Schirmer

sucht ab 01.04.2022

eine(n) leitende(n) Orchesterwart(in) (m/w/d)

in Teilzeit mit einer Arbeitszeit von durchschnittlich 32 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

• Planung, Abstimmung und Durchführung der gesamten technischen Organisation von Proben und Vorstellungen/Konzerten des Gewandhausorchesters, einschl. Auf- und Abbau der Orchester-instrumente, Bestuhlung, Notenpulte und Notenmaterial sowie Instrumententransporte
• Fachgerechte und sorgsame Lagerung der Instrumente und Noten sowie Instandhaltung und ggfs. kleinere Reparaturen an Stühlen, Notenpulten, Ständern und sonstigem Zubehör
• Erledigung anfallender administrativer Tätigkeiten (u.a. Vorbereitung von Dienstplänen, Erstellung und Archivierung von Bühnen- und Aufbauplänen, Absprachen mit anderen Gewerken)
• Verwaltung der Orchesternoten für den laufenden Proben- und Vorstellungsbetrieb
• Begleiten der Opern- und Ballettgastspiele, an denen das Gewandhausorchester teilnimmt, fachgerechte Verpackung des Instrumentariums und des Zubehörs
• Anleiten der unterstellten Orchesterwarte

Unsere Anforderungen an Sie sind insbesondere:

• Hohes Verantwortungsbewusstsein, Sinn für Ordnung und Sorgfalt
• Freude, unseren Musikern bestmöglichen Service zu bieten
• Strukturierte, eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise wie auch eine offene und kommunikative Art und Teamfähigkeit
• Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
• Bereitschaft zu flexiblem Einsatz nach Dienstplan, auch an Wochenenden und Feiertagen
• Versierter Umgang mit Computern und einschlägiger Software
• Führerschein Klasse B
• Wünschenswert sind Interesse und Offenheit für Neues, insbes. auch an klassischer Musik. Instrumenten- wie auch Englischkenntnisse sind vorteilhaft, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium zudem wünschenswert.

Wir bieten ein motiviertes und nettes kleines Team, betriebliches Gesundheitsmanagement, ein ermäßigtes „Job-Ticket“ für den Personennahverkehr und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung. Die Anstellung erfolgt zur Erprobung zunächst befristet für 12 Monate.
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD zzgl. TBZ.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung bis 30. Januar 2022, gerne per Mail in einer PDF-Datei, an

Oper Leipzig
Abteilung Personalwesen
Augustusplatz 12
D-04109 Leipzig
E-Mail: personal@oper-leipzig.de

Logo der Institution

Oper Leipzig

Augustusplatz 12
04109 Leipzig


Tel. 0341-1261-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.04.2022

Bewerbungsschluss:
30.01.2022