12.05.2022

Regieassistent*in (Schwerpunkt Junges Theater)

Das Theater Münster ist ein Fünfspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Konzert und Jungem Theater. In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus, in der Spielstätte U2 sowie an externen Spielorten in Münster rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Als Universitätsstadt, Oberzentrum in NRW und Stadt des Westfälischen Friedens bietet Münster mit seinem modernen Theaterbau aus dem Jahr 1956 ein ideales Umfeld für kommunikative und zeitgenössische Theaterarbeit, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft gleichermaßen in den Blick nimmt.

Für den Neustart 2022/2023 der Generalintendantin Dr. Katharina Kost-Tolmein, suchen wir zum 11.08.2022 ein*e Regieassistent*in Junges Theater und Musiktheater.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:
- Unterstützung der Regisseur*innen bei organisatorischen Aufgaben und Recherchen
- Einrichtung der Probebühnen
- Kommunikation mit den verschiedenen Abteilungen des Hauses
- Probenbetreuung sowie Vor- und Nachbetreuung der Proben
- Führen des Regiebuches
- Erstellung der Probenpläne
- Leitung von Wiederaufnahmeproben
- Abendspielleitung und Abenddienste

Wir erwarten von Ihnen:
- Kenntnisse der Produktionsabläufe im Theater, nachgewiesene Erfahrung durch Praktika / Hospitanzen sind von Vorteil
- Interesse an der künstlerischen Arbeit sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen
- Organisationstalent
- hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
- Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
- gute kommunikative Fähigkeiten
- Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
- gute musikalische Grundausbildung, da im Jungen Theater alle Kunstformen vertreten sind und die Stelle ebenfalls eine Assistenz im Musiktheater pro Spielzeit beinhaltet

Wir bieten Ihnen:
- ein kreatives, abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsumfeld
- ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Solo
- die Möglichkeit, eine eigene künstlerische Arbeit mit Jugendlichen pro Spielzeit zu realisieren
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Fragen zur Stelle beantwortet die Leiterin des Jungen Theaters, Angela Merl unter: merl@theatermuenster2022.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2022, ausschließlich über unser Online-Bewerbungssystem unter folgendem Link (bitte in Ihren Browser kopieren):

https://jobs.theater-muenster.com/jobposting/2fc26ae8cd646bb1950caf512a25ed4cdf4c7fb10?ref=homepage

Logo der Institution

Theater Münster

.
. .

.
Tel. .
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
11.08.2022

Bewerbungsschluss:
31.05.2022