14.01.2022

Auszubildende*n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Landesbühne Niedersachsen Nord GmbH sucht ab August 2022
eine*n Auszubildende*n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (Ausbildungsschwerpunkt: Aufbau und Durchführung).

Der Ausbildungsberuf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik bündelt die Tätigkeiten von Bühnentechnik, Beleuchtung und Tontechnik. Entsprechend vielseitig können die ausgebildeten Fachkräfte in den Abteilungen Bühnentechnik, Beleuchtung und Ton eines Theaters eingesetzt werden: Sie errichten Bühnenaufbauten und -dekorationen, übernehmen Konzeption, Planung, Einrichtung und Bedienung der Licht-, Ton- und Videotechnik für Proben und Vorstellungen bis hin zum Aufbau kompletter Anlagen bei Gastspielen/ Abstechern und gewährleisten so einen einwandfreien technisch-künstlerischen Ablauf der Veranstaltungen.
Die Landesbühne ist ein seit 1952 bestehendes Schauspieltheater (inkl. Kinder- und Jugendtheater) mit rund 110 Mitarbeiter*innen. Das Stammhaus mit allen Werkstätten und Büros ist in Wilhelmshaven ansässig, außerdem wird ein Abstecherbetrieb im gesamten Nordwesten mit elf festen und weiteren Gastspielorten gefahren. In Wilhelmshaven gibt es zwei Spielstätten mit dem Stadttheater und der Studiobühne TheOs.

Wir bieten:
• eine fundierte, vielseitige veranstaltungstechnische Berufsausbildung in den Abteilungen Bühnen-, Licht- und Tontechnik eines Schauspielhauses mit 17 professionellen Produktionen im Abendspielplan und Kinder-/Jugendtheater sowie Theaterclubs und sonstigen Veranstaltungen
• interessante technische Herausforderungen, insbesondere durch den umfangreichen Gastspiel- bzw. Abstecherbetrieb einer Landesbühne
• Ausbildungsverhältnis und Vergütung nach dem Ausbildungs- und Hausmanteltarifvertrag der Landesbühne

Wir erwarten:
• Fachoberschulreife (Mittlere Reife), Fachabitur im technischen Bereich oder Abitur, jeweils mit vertieften Kenntnissen in den Fächern Mathematik, Physik und Technik
• gutes technisches Verständnis, ausgeprägtes handwerkliches Geschick sowie Erfahrungen im Umgang mit EDV
• Volljährigkeit zum Ausbildungsbeginn
• Lern- und Leistungsbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe, Initiative und persönliches Engagement
• Zuverlässigkeit, Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent und Flexibilität
• hohe Sozialkompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
• eine gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit, Höhentauglichkeit
• Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddienst sowie Reisebereitschaft im Gastspielbetrieb
• Interesse für das Theater
• Sinn für Ästhetik, gute Farbsehtüchtigkeit und grundlegendes musikalisches Verständnis
• möglichst Fahrerlaubnis Klasse B

Wenn Sie sich eine Arbeit in einem motivierten Team vorstellen können, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 15. Januar 2022 an die

Landesbühne Niedersachsen Nord
Nicole Schwenk
Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven oder nicole.schwenk@landesbuehne-nord.de


Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Reisekosten aufgrund der Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Wir wertschätzen Diversität und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Menschen mit Behinderung (SGB IX, § 2 Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Logo der Institution

Landesbühne Niedersachsen Nord GmbH

Virchowstr. 42-44
26382 Wilhelmshaven

Nicole Schwenk
Tel. 04421/9401-26
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
17.01.2022