25.11.2021

Requisiteur*in (m/w/d)

Die Bayreuther Festspiele GmbH sucht für die Saison 2022 für verschiedene befristete Zeiträume zwischen dem 01.04.2022 bis längstens zum 06.09.2022 eine*n

Requisiteur*in (m/w/d)

Die stets ausverkauften Bayreuther Festspiele gehören weltweit zu den bekanntesten Musiktheaterfestspielen. Sie bestehen seit über 140 Jahren. Im Festspielhaus, errichtet von 1872 bis 1876 und noch in großen Teilen im Original erhalten, finden jeden Sommer ausschließlich Aufführungen der Werke Richard Wagners statt.
Sie beschäftigen ganzjährig 65 und während der Festspiele bis zu 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den 30 Vorstellungen empfangen die Bayreuther Festspiele jährlich 60.000 Gäs-te aus aller Welt und sind stets mehrfach überbucht.
Die Stadt Bayreuth und die Region Oberfranken bieten ein hohes Maß an Lebensqualität, mit einer bedeutenden Universität, dem UNESCO-Kulturerbe Markgräfliches Opernhaus, dem Richard-Wagner-Festspielhaus, und vielen weiteren kulturellen Highlights, in einer besonders schönen landschaftlichen Umgebung mit hohem Freizeitwert und Erholungsmöglichkeiten und einer genussfreudigen Lebensart.

Aufgaben

- Einrichtung und Betreuung von Proben- und Vorstellungen inkl. Vor- und Nachbereitung im Festspielhaus und allen Probebühnen für den Bereich Requisite
- Herstellung und Beschaffung von Requisiten
- Transportieren von Requisiten zu und von den Probebühnen der Bayreuther Festspiele

Anforderungen

- Theatererfahrung im Bereich Requisite und die Bereitschaft auch zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sind Voraussetzung
- Ausbildung als Requisiteur/-in von Vorteil
- Handwerkliches Geschick
- Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, sowie gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch/ weitere von Vorteil)
- Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
- Physische und psychische Belastbarkeit

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle bzw. zu der Tätigkeit erteilt Herr Bernhard Klettner, E-Mail: technischesbuero@bayreuther-festspiele.de.

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt in diesem Zeitraum bis zum 06.09.2022 durchschnittlich 48 Stunden pro Woche. Eine Verfügbarkeit über den gesamten Zeitraum wäre wünschenswert, kürzere Zeiträume sind jedoch denkbar.

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Haustarifvertrags der Bayreuther Festspiele GmbH angelehnt an den Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Die Bayreuther Festspiele GmbH fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt. Von ihnen wird jedoch ein Maß an körperlicher Eignung verlangt, das den Anforderungen des Arbeitsplatzes gerecht wird. Auf die Schwerbehinderung ist bitte im Anschreiben hinzuweisen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 15.01.2022.

Bewerbungen senden Sie bitte unter der Angabe des Titels/ Stellenbezeichnung per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei an bewerbung@bayreuther-festspiele.de oder Sie nutzen das Bewerbungsformular über unsere Website www.bayreuther-festspiele.de/festspiele/stellenangebote/.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Bayreuther Festspiele GmbH, Personalabteilung, Festspielhügel 1-2, 95445 Bayreuth) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausrei-chend frankierter Rückumschlag beiliegt. Bitte senden Sie nur Kopien ein.

Logo der Institution

Bayreuther Festspiele GmbH

Festspielhügel 1-2
95445 Bayreuth

Hagen von der Eldern
Tel. 0921-7878-240
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab 01.04.2022

Bewerbungsschluss:
15.01.2022