25.11.2021

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) an den Sächsischen Staatstheatern

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für beide Betriebsteile jeweils zum 01.09.2022

Auszubildende zur Fachkraft
für Veranstaltungstechnik (m/w/d).


Staatsoper Dresden - Semperoper
Die Staatsoper Dresden – Semperoper ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper kommen auf der Studiobühne „Semper Zwei“ verschiedene Musiktheaterformate zur Aufführung.

Staatsschauspiel Dresden
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu
25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.


Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik erlernt als Basisberuf der Theater- und Veranstaltungstechnik die Grundlagen der Bühnen- und Lichttechnik sowie Audio- und Videotechnik und kann in einer modernen Dienstleistungsbranche technische Aufgabenstellungen des Betriebes mit organisatorischen und sicherheitsrelevanten Aspekten verbinden. Dazu bieten die Sächsischen Staatstheater vielseitige Aufgaben: u. a. Aufbau von Bühnenbildern, Umgang mit der Ober- und Untermaschinerie, Einleuchten der Szenerie, Mikrofonierung und audiovisuelle Einspielungen bei Proben und Vorstellungen.

Wir freuen uns über Bewerber mit:
- einem guten Schulabschluss;
- technischem Verständnis und handwerklichem Geschick;
- Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte;
- Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit;
- dem Willen, ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen;
- guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit;
- Interesse für den Theaterbetrieb.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, welchen Betriebsteil Sie als Ausbildungsstätte präferieren.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach dem TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.


Bei vorhandener Eignung und entsprechenden Vakanzen ist bei erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis beabsichtigt.

Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen wird bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Fragen zu den Ausbildungsinhalten wenden Sie sich gerne an unsere Ausbildungsleiter:
- Staatsoper Dresden: Karl Müller, Tel. 03 51/49 11-5 44 oder per E-Mail an Karl.Mueller@semperoper.de
- Staatsschauspiel Dresden: Julian Schuppe, Tel. 03 51/49 13-8 49 oder per E-Mail an Julian.Schuppe@staatsschauspiel-dresden.de


Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei, PDF-Format) – bis zum Sonntag, 09.01.2022 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Daniel Koch
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
09.01.2022