24.11.2021

Metallbauer / Silberschmid / Feinblechner (m/w/d) für die Rüstmeisterei

Metallbauer / Silberschmid / Feinblechner (m/w/d) für die Rüstmeisterei, in Vollzeit ab 01.02.2022
(Referenznummer 111202168-B)

Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Ihre Aufgaben
• Herstellung von Waffen, Rüstungen, Unterbauten, Kronen etc. aus jeglicher Art von Metall, Holz, Leder und Kunstleder, Draht und sonstigen Geweben nach der Vorgabe von Figurinen in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen
• Umgang und Herstellung von pyrotechnischen Effekten sowie Entwicklung und Herstellung von Spezialeffekten
• Erstellung und Programmierung von Objekten für den 3D-Drucker mit der vorhandenen Software sowie Betreuung des 3D-Druckers in Absprache mit Kollegen*innen
• Instandhaltung von Waffen, Rüstungen, Schmuck und Unterbauten sowie der technischen Geräte für Pyrotechnik
• Proben- und Vorstellungsbetreuung: Verantwortlich für das Einrichten und die Ausgabe der zur Produktion gehörenden Waffen
• Vorbereitung und Teilnahme an Gastspielen

Ihre Qualifikationen
• Abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise in einem Metallberuf
• Handwerkliche Fähigkeiten, wie Löten, Schweißen, Drehen, Fräsen, Bohren, Treibarbeiten und kunsthandwerkliche Tätigkeiten
• IT-Affinität in Bezug auf 3D-Druck und Programmieren (Animatronik/elektrische Schaltungen)
• Befähigungsschein nach §20 SprengG bzw. verpflichtende Teilnahme an einem pyrotechnischen Lehrgang
• Interesse und Kenntnis von Stilepochen im Bereich Waffen, Rüstungen etc.
• Ausgeprägtes Formgefühl und Gespür für die Interpretation von Entwürfen
• Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, hohe Belastbarkeit sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit, besonders auch an internen Schnittstellen
• Verständnis und hohes Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Ihre Vorteile
• Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kolleg*innen diverser Gewerke
• Eine Abteilung aus vier Kolleg*innen
• Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
• Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
• Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
• Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 5 TV-L möglich. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 12.12.2021 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Logo der Institution

Staatstheater Stuttgart

Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Pauline Wahl

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.02.2022

Bewerbungsschluss:
12.12.2021