22.11.2021

Regiehospitanzen (w/m/d) für die Produktion Queen Lear

Das Gorki öffnet sich zur Stadt: mit seinem wunderbaren Ensemble, mit dem Studio Я, mit den Gorki-Kolumnist*innen Mely Kiyak und Can Dündar, dem Gorki Forum und den Kolleg*innen von Gorki X, die Sie alle zum Mitmischen einladen. Das Gorki meint die ganze Stadt, mit allen, die in den letzten Jahrzehnten dazu gekommen sind, ob durch Flucht, Exil, Einwanderung oder einfach durch das Aufwachsen in Berlin.

Wir bieten für die Produktion Queen Lear unter der Regie von Christian Weise zwei Regiehospitanzen an.

Probenbeginn: 03. Januar 2022
Premiere: 18 Februar 2022

Sie begleiten den Probenprozess der Inszenierung bis zur Premiere und unterstützen das Team (Regisseur, Bühnenbildner, Kostümbildnerin und Musiker) und die Regieassistentin.
Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:
- Mithilfe bei der Betreuung der Proben
- Bereitstellung von Probenrequisiten- und -kostümen
- gelegentliche Übernahme der Soufflage bei Proben

Voraussetzungen:
- Erste Erfahrungen im Theater sind wünschenswert, aber keine Grundvoraussetzung
- Volljährigkeit
- Interesse und Begeisterung an Theater
- Engagement und Zuverlässigkeit
- Organisationstalent
- Flexibilität
- regelmäßige Anwesenheit bei den Proben, auch in den Abendstunden

Eine Vergütung kann nicht gezahlt werden. Ebenso werden Reisekosten nicht erstattet und keine Unterkunft zur Verfügung gestellt. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie Ihren Wohnort in Berlin oder Umgebung haben.

Logo der Institution

Maxim Gorki Theater

Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Stefan Czura
Tel. 030 20221-379
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Praktikum / Aushilfe

Vertragsbeginn:
03.01.2022

Bewerbungsschluss:
schnellstmöglich