21.06.2022

Beleuchter im Stellwerk (m/w/d)

Aufgabengebiet:

• Einrichtung, Bedienung und Betreuung der elektronischen Lichtstellwarte bei Proben sowie im Vorstellungs- und Gastspielbetrieb
• Erstellen von Stückdokumentationen
Mitarbeit bei der Planung und Realisation von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
innerhalb der Lichtstellenwarten und deren Netzkomponenten


Qualifikationserfordernisse und weitere Voraussetzungen:

• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen anerkannten
Ausbildungsberuf
• Vertiefte Anwenderkenntnisse im Umgang mit elektronischen Lichtsteuerpulten,
insbesondere der Firma ETC
• Vertiefte Kenntnisse der Netzwerktechnik,
• Kenntnisse der Anwendung von PC / Microsoft Office (insbesondere Excel, Word)
• Kenntnisse der geltenden Arbeitssicherheitsvorschriften, VDE-Vorschriften und DIN-Normen,
Bereitschaft zur ständigen Fortbildung im Bereich der Stellwerks- und Netzwerktechnik,


Zusätzliche Kenntnisse und Erfahrungen:

• Eignung zur Führung, Anleitung und Beaufsichtigung von unterstelltem Personal,
Handwerkliches Geschick, künstlerisches Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Flexibilität,
Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit,


Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 7 TV-L zuzüglich Theaterbetriebszuschlag. Zusätzlich gewähren wir die monatliche Hauptstadtzulage (befristet bis Oktober 2025), mit der Option einen Teil als steuerfreien Zuschuss für ein VBB-Firmenticket umzuwandeln.
Die Stelle kann nicht mit mehreren Teilzeitkräften besetzt werden.

Vollzeitstelle, befristet zu besetzen für ein Jahr als Elternzeitvertretung
mit unregelmäßigen Diensten auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen


Hinweise:

Die Stelle kann nicht mit mehreren Teilzeitkräften besetzt werden.


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung be-vorzugt berücksichtigt.
• Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sofern sie in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksich-tigt.
• Wir fördern aktiv eine Kultur der Wertschätzung von Vielfalt. Wir begrüßen deshalb Be-werbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltan-schauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten sowie Altersgrup-pen. Menschen mit Migrationshintergrund werden besonders ermutigt sich zu bewerben.
• Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend fran-kierter Rückumschlag beigefügt ist. Fahrtkosten, die im Zusammenhang mit diesem Stel-lenbesetzungsverfahren entstehen, können leider nicht erstattet werden.
• Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für diese Zwecke genutzt. Sie erklären sich mit Ihrer Bewerbung damit einverstanden, dass wäh-rend des Bewerbungsprozesses Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und unsere zuständigen Mitarbeiter:innen und Gremien darauf Zugriff erhalten. Ihre persönli-chen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, außer wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewer-bung@deutschestheater.de. Ihre Daten werden entsprechend gesetzlicher Aufbewah-rungsfristen gelöscht. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.deutschestheater.de/datenschutz/.


Bei inhaltlichen Fragen zu dieser ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an den
Abteilungsleiter Beleuchtung Herrn Robert Grauel, Tel. (030) 28 44 13 31 oder der E-Mail Adresse
grauel@deutschestheater.de.



Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen innerhalb der oben
genannten Bewerbungsfrist an:

Deutsches Theater Berlin
Abt. Recht und Organisation
Bewerbungsmanagement
Schumannstr. 13 A
10117 Berlin
bewerbung@deutschestheater.de


Logo der Institution

Deutsches Theater Berlin

Schumannstr. 13a
10117 Berlin

Semra Ilhan
Tel. 030 / 28441362
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.10.2022

Bewerbungsschluss:
19.08.2022