22.11.2021

Orchestermanager:in (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter:innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Das Staatsorchester Braunschweig gehört zu den ältesten Kulturorchestern der Welt. Seine Entwicklung zu einem modernen Opern- und Sinfonieorchester ist verbunden mit Namen wie Schütz, Spohr, Mendelssohn Bartholdy, Berlioz, Liszt oder Strauss, die als Kapellmeister oder Dirigenten eigene Werke in Braunschweig vorstellten. Neben einer jährlichen Reihe von Sinfoniekonzerten spielt das Staatsorchester im Musiktheater, im Tanz, bei der jährlichen Open-Air-Opernaufführung auf dem Braunschweiger Burgplatz sowie zahlreiche Film- und Sonderkonzerte.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den Produktionen unseres Hauses!

Das Staatstheater Braunschweig sucht ab Spielzeit 2022/2023 eine:n

Orchestermanager:in (m/w/d)


Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

• Leitung des Betriebs des Staatsorchesters Brauschweig in künstlerischer und in administrativer Hinsicht in enger Zusammenarbeit mit dem Generalmusikdirektor und mit der Theaterleitung
• Weiterentwicklung und Umsetzung der Zukunftskonzeption für das Staatsorchester Braunschweig
• Verantwortung für die Spielplanumsetzung des Staatstheaters Braunschweig
• Orchesterdisposition: Planung von Konzerten, Gastspielen und Musikvermittlungsprojekten
• Engagement von Gastdirigent:innen, Solist:innen
• Vorgesetzte:r der Orchestermitglieder, der Orchesterwarte und der Mitarbeiter:innen im Orchesterbüro
• Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Organen des Orchesters
• Personalplanung
• Verantwortung für die Erstellung und Einhaltung des jährlichen Wirtschaftsplanes des Staatsorchesters Braunschweig
• Konzeption und Koordination von Werbemaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Marketing
• Netzwerkarbeit mit verschiedensten Einrichtungen und Verbänden auf regionaler und nationaler Ebene

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit ausgeprägtem künstlerischen Profil und mehrjähriger Erfahrung im Bereich der Leitung eines Orchesterbetriebes:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium der Musikwissenschaften, Musikmanagement o.ä.
• Exzellente Kenntnisse des TVK
• Kommunikationsstärke verbunden mit hoher Führungs- und Sozialkompetenz
• Umfassende Kenntnisse des sinfonischen Repertoires und des internationalen Konzertbetriebs
• Bestens gepflegtes Künstleragentur-Netzwerk
• Erwiesene Kompetenzen in Finanzplanung und Budgetverantwortung
• Überzeugungsstärke für strategische Ziele, erfolgreiches Gespür für Publikumsbindung
• Langjährige Erfahrung im Bereich konstruktiver interner Gremienarbeit
• Verhandlungssicheres Englisch
• Sicherer Umgang mit gängiger Office-Software

Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung auf Basis des NV Bühne.

Weitere Informationen zum Staatstheater Braunschweig finden Sie unter: https://www.staatstheater-braunschweig.de/

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2021. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen: KP_3344_Ihr Nachname_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei online an KULTURPERSONAL unter kulturpersonal.de/stellenboerse oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de.
Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen des Staatstheaters Braunschweig und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen David Hildebrandt unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 (0)3643 252 366 3 gern zur Verfügung

KULTURPERSONAL GmbH
Jakobstraße 10
99423 Weimar
kulturpersonal.de

Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Jakobstraße 10
99423 Weimar

David Hildebrandt
Tel. (0)3643/2523663
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2022/2023

Bewerbungsschluss:
30.11.2021