29.10.2021

Bauingenieur*in/Architekt*in zur Mitarbeit im Instandhaltungs- und Projektmanagement (m/w/d)

Das Staatstheater Darmstadt ist der größte Kulturbetrieb in Darmstadt und begeistert mit seinen Oper- und Schauspielvorstellungen, den Konzerten des Staatsorchesters Darmstadt und den Aufführungen des Hessischen Staatsballetts über 200.000 Besucherinnen und Besucher im Jahr. Mehr als 550 Kolleginnen und Kollegen arbeiten gemeinsam daran, den Zauber des Theaters auf den drei Bühnen des Hauses entstehen zu lassen und freuen sich auf Verstärkung.

Im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung beabsichtigen wir ab sofort oder später folgende Personalstelle befristet bis zunächst 31.03.2023 in Voll- oder Teilzeit (40 bzw. 20 Stunden/Woche) zu besetzen:

Bauingenieur*in/Architekt*in
zur Mitarbeit im Instandhaltungs- und Projektmanagement (m/w/d)

In Abstimmung und enger Zusammenarbeit mit der Sachgebietsleitung Gebäudemanagement übernehmen Sie unter anderem Aufgaben
• des Flächenmanagements (z.B. Raumbedarfs- und Nutzungsplanung, etc.),
• des Objektmanagements (z.B. Zustandserfassung, Erstellung Sanierungsbedarf, etc.)
• des Projektmanagements (z.B. Planung, Durchführung und Kontrolle von Baumaßnahmen sowie Maßnahmen der Pflege und Instandhaltung der Liegenschaft, Kostenkontrolle, Fortschreibung und Dokumentation, Koordination von Baumaßnahmen mit Bauherrenbeauftragten, Betreuung der Schnittstelle Theaterbetrieb und Bauablauf, Gewährleistungsmanagement, etc.)
• des Budgetmanagements (z.B. Bedarfs- und Mittelabflussplanung, Kostenverfolgung, Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten und Bedarfsmeldungen, etc.)

Wir wünschen uns als persönliches und fachliches Anforderungsprofil
• ein abgeschlossenes Studium der Architektur (FH) oder des Bauingenieurwesens (FH) oder vergleichbare Qualifikation
• einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
• sehr gute Kenntnisse in MS-Office-Programmen, insbesondere Excel
• sehr gute CAD-Kenntnisse, bevorzugt Vectorworks
• Erfahrung mit öffentlichen Vergabeverfahren sind wünschenswert
• Interesse an der Arbeit mit FacilityManagement-Software (pit-FM)
• fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Führerschein der Klasse B ist von Vorteil
• eine Persönlichkeit mit Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein, die sich in ihrer Arbeit nicht nur vielen unterschiedlichen Aufgabenstellungen stets gleichermaßen engagiert stellt, sondern auch gerne das Team unseres Gebäudemanagements bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben unterstützt

Wir bieten Ihnen
• einen interessanten, vielschichtigen Arbeitsbereich in einem aufgeschlossenen, kollegialen Team
• einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung und betriebseigener Kantine
• Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
• attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
• aus dienstlichen Gründen kostenlosen Besuch unserer Veranstaltungen
• „LandesTicket Hessen“ zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV
• ein Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag Hessen mit einer Eingruppierung entsprechend Ihrer fachlichen und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9b.

Wir begrüßen alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Bei Unterrepräsentanz eines Geschlechts in einem Bereich wird bei gleicher Qualifikation das unterrepräsentierte Geschlecht bevorzugt eingestellt. Mit Rücksicht auf diese Regelung werden Menschen mit Behinderungen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn unser Angebot Sie angesprochen hat, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugniskopien erwarten wir bis 07.11.2021 vorzugsweise über das Karriereportal des Landes Hessen:

https://stellensuche.hessen.de/sap/bc/ui5_ui5/sap/zer5_ccu/index.html#/postingdetail/0050568426A61EEC8BB51EABCCFA8107

oder per Mail an Frau Michels: michels@staatstheater-darmstadt.de

Bei Rückfragen zum Arbeitsgebiet kontaktieren Sie bitte Frau Silke Roßbach, Telefon 06151/2811-485 (rossbach@staatstheater-darmstadt.de)

Elektronische Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten Sie dabei, alle wesentlichen Unterlagen in einer PDF zusammenzufassen (maximal 3 MB). Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Eingangsbestätigung verschicken. Wir bitten diesbezüglich von Rückfragen abzusehen.

Logo der Institution

Staatstheater Darmstadt

Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt

Personalabteilung/Frau Michels

Silke Roßbach
06151/2811-485
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
07.11.2021