15.10.2021

Referent*in Kommunikation und Marketing (m/w/d) für Oper, Ballett und Junge Szene der Staatsoper Dresden

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine*n Referent*in Kommunikation und Marketing (m/w/d) für Oper, Ballett und Junge Szene.


Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden sind ein multikultureller Staatsbetrieb mit mehr als 1.000 Beschäftigten in künstlerischen, künstlerisch/ technischen und verwaltungsspezifischen Berufen.
Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, dem Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Semperoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wieder erbaut.
Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper finden auf der Studiobühne der Staatsoper Dresden Semper Zwei Kinder- und Jugend Musiktheateraufführungen.


Die Stelle ist der Leiterin der Abteilung Kommunikation und Marketing der Staatsoper Dresden unterstellt.

Ihr Aufgabengebiet:
In Abstimmung mit der Leiterin der Abteilung Kommunikation & Marketing sind Sie für die Herstellungsabläufe verschiedener Druckerzeugnisse (u. a. Spielzeitheft, Semper!-Magazin, Monatsspielplan, Ballettbroschüre) verantwortlich.

Sie koordinieren die Redaktionsabläufe vom Erstellen des Redaktionsplans bis zur Drucklegung. Hierbei arbeiten Sie eng mit der hauseigenen Grafik zusammen. Sie koordinieren die Anzeigenakquise in enger Zusammenarbeit mit der Leiterin der Abteilung und sind für die Erstellung der Künstlerbiografien zuständig. Darüber hinaus arbeiten Sie redaktionell an den verschiedenen Veröffentlichungen (print und online) der Staatsoper Dresden (Semperoper) mit und sind an der strategischen Vermarktung, der internen und externen Kommunikation der Staatsoper Dresden beteiligt.


Ihr Profil:
Sie haben nach einer einschlägigen geisteswissenschaftlichen Ausbildung bereits Erfahrung im Bereich Medien-/Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise im Kulturbereich gesammelt. Sie haben starken inhaltlichen Bezug zu Oper und Ballett und kennen das entsprechende Branchenumfeld. Sie haben redaktionelle Erfahrung und verfügen über exzellentes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, sowie über entsprechend ausgezeichnete Computer-Kenntnisse. Ihr Englisch in Wort und Schrift hat hohes Niveau.

Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit, gepaart mit einem besonderen Maß an Einfühlungsvermögen für den Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise aus.

Persönlich überzeugen Sie durch Kreativität und offenen Zugang zu allen kommunikationstechnischen Fragestellungen eines Kulturbetriebes sowie durch selbständige Arbeitsweise, Ihre Organisations- und Kommunikationsstärke sowie soziale Kompetenz.


Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und wird nach Normalvertrag Bühne - NV-Bühne vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – idealerweise per E-Mail - bis zum Sonntag, 14.11.2021 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Daniel Koch
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
14.11.2021