14.10.2021

Regieassistent/in

Die Oper Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
- Intendant und GMD Prof. Ulf Schirmer sowie der designierte Intendant Tobias Wolff -

sucht

zum 24.01.2022 (zunächst als Elternzeitvertretung mit anschließendem Festengagement)

eine(n) Regieassistent/in (m, w, d)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

- die Unterstützung des Regisseurs bei Proben zu Neuinszenierungen
- die selbständige Leitung von Wiederaufnahmeproben
- die selbständige Leitung von Umbesetzungsprobenproben
- die Übernahme von kleineren darstellerischen Aufgaben
- die Übernahme kleinerer Souffliertätigkeiten
- die Vertretung des Inspizienten
- die Übernahme kleinerer szenischen Einrichtungen

Bewerber/innen sollten daher über folgende Eigenschaften verfügen:

- eine musikalische Ausbildung sowie Berufserfahrung an einem Musiktheater, idealerweise mit Repertoire-Spielbetrieb
- Bühnenerfahrung für gelegentliche kleinere Auftritte
- Englischkenntnisse zur Kommunikation mit Regisseuren, Lichtdesignern etc., weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
- ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft aufgrund der unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie der Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste
- Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Sorgfalt,
- Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 15.11.2021 an:
Oper Leipzig, Personalabteilung, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig oder per E-Mail: Personal@oper-leipzig.de

Logo der Institution

Oper Leipzig

Augustusplatz 12
04109 Leipzig


Tel. 0341-1261-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
24.01.2022

Bewerbungsschluss:
15.11.2021