15.09.2021

Leitung der PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT für das Festival Theaterformen

Das Festival Theaterformen, Veranstaltung der Staatstheater Hannover und Braunschweig, präsentiert zeitgenössisches internationales Theater im jährlichen Wechsel in Hannover und Braunschweig. Das Festival zeigt neue internationale Theaterformen und vielfältige Formate – große, aufwändige Produktionen und intime Performances, dokumentarische Projekte und Arbeiten, die außerhalb des Theaters entstehen und die Stadt zur Bühne machen. 2022 findet das Festival vom 30. Juni bis 10. Juli in Braunschweig statt.

Wir legen Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, in dem ein wertschätzendes Miteinander unter Kolleg*innen und Künstler*innen gelebt wird und das möglichst vielfältige Lebenswelten und Erfahrungen einschließt. Wir ermutigen insbesondere Personen mit struktureller Diskriminierungserfahrung, zum Beispiel BIPoC, FLINT-Personen, Personen mit persönlicher beziehungsweise familiärer Migrationsgeschichte, behinderte, chronisch kranke und / oder aufgrund des tatsächlichen oder zugeschriebenen sozial- oder bildungspolitischen Status benachteiligte Personen, sich bei uns zu bewerben.

Unsere Werte und Absichten – auch im Hinblick auf Einstellungspolitik – haben wir in einer Leitlinie zusammengefasst, veröffentlicht auf www.theaterformen.de/leitlinie.

Die Termine für die Bewerbungsgespräche in Hannover finden sich in der Passage weiter unten. Fahrtkosten erstatten wir für innerdeutsche Bahnfahrten (Hin- und Rückfahrt nach und ab Hannover). Zusätzlich anfallende Kosten für die Barrierefreiheit werden bei Bedarf übernommen.



Leitung der PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Zeitraum nächstmöglich bis 31. Juli 2023
Arbeitsort Braunschweig und Hannover
Wöchentliche Arbeitszeit 20/40 Stunden (August bis Dezember jeweils in Teilzeit)
Bewerbungsschluss 6. Oktober 2021
Die Bewerbungsgespräche finden am 18. und 19. Oktober 2021 in Hannover statt.

Der Aufgabenbereich
umfasst alle Gebiete der Kultur-PR und des Marketings sowie die Teamleitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Team besteht aus einer Leitungs-, einer Mitarbeits- und einer Praktikumsstelle die im Herbst/ Winter 2021 für das erste Halbjahr 2022 besetzt werden. Zu den Gebieten gehört die Entwicklung und Fortschreibung von Kommunikationsstrategien für eine kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, das Verfassen und Redigieren verschiedener Textarten zum Beispiel für das Programmheft, für Abendzettel, Presseinfos, Newsletter, Social Media, Website und die Zielgruppenarbeit des Festivals. Die Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen (Print/ Online und Direkt), der Vertrieb der Drucksachen und die Betreuung von Infoständen gehören ebenso zu den Aufgaben wie die Koordination externer Dienstleistungen, den Aufbau und die Pflege des Pressedienstes, der Website und des Archivs. Die Verwaltung des Budgets für Presse und Öffentlichkeitsarbeit gehört ebenfalls dazu. Sowie die Planung und Durchführung von Pressekonferenzen, und ähnlichen Sonderveranstaltungen.

Hinzu kommt die Kooperation mit den Abteilungen der beiden Staatstheater, regionalen, nationalen und internationalen Medienvertreter*innen, Förderinstitutionen und anderen kooperierenden Personen und Institutionen.

Bei Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Ece Tufan, Produktionsleitung, gern unter der +49 (0) 511 9999 2510 zur Verfügung.

Bitte schicken Sie ihre digitale Bewerbung bis zum 6. Oktober 2021 an tufan@theaterformen.de.

Logo der Institution

Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH

Ballhofplatz 5
30159 Hannover

Ece Tufan
Tel. 0511-9999-2510
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
06.10.2021