01.09.2021

(Junior-)Personalreferent*in (m/w/d)

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die gemeinsame Holding für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor Berlin. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Für die Administration der ROC, die zentrale Serviceaufgaben für alle vier Ensembles wahrnimmt, suchen wir Sie zum 01.10.2021 als

(Junior-)Personalreferent*in (m/w/d)

für die Personalabteilung. Die Position ist in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

• Betreuung und Beratung der Mitarbeiter*innen und Honorarkräfte in allen personalrelevanten Themen
• Operative Abwicklung aller anfallenden administrativen Aufgaben vom Ein- bis zum Austritt
• Erstellung und Pflege von Arbeitsverträgen, Formularen, Checklisten, Bescheinigungen, Zeugnissen sowie Statistiken und Auswertungen
• Pflege der Zu-/Abgangstabellen und Stellenpläne
• Recherche zu arbeits- und tarifrechtlichen sowie personalrelevanten Fragestellungen
• Unterstützung der Recruiting-Prozesse, von der Personalsuche bis zur Einstellung inklusive Übernahme der dazugehörigen administrativen Vorgänge
• Übernahme von Sonderthemen, wie z. B. Arbeitssicherheit, Firmenticket, Digitalisierung
• Aktive Mitwirkung bei Prozessoptimierungen sowie Begleitung von HR-Projekten

Ihr Profil:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder vergleichbar, vorzugsweise mit Schwerpunkt Personalmanagement (alternativ abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Personalbereich)
• Erste Berufserfahrung in der Personalbetreuung, z. B. in Form einschlägiger Praktika oder Werkstudententätigkeiten
• Versiert im Umgang mit MS-Office-Programmen (vor allem Excel und Word)
• Sehr gute analytische und organisatorische Fähigkeiten sowie strukturierte Arbeitsweise
• Hands-on-Mentalität und Fähigkeit zum Spagat zwischen operativem Tagesgeschäft und konzeptioneller Personalarbeit
• Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Kommunikationsfähigkeit, hohe Selbstmotivation und Teamfähigkeit
• Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise gute Englischkenntnisse
• Begeisterung für Orchester- oder Chormusik bzw. Interesse am Kulturmanagement sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen neben einem umfassenden Einblick in die Personalarbeit einer Kulturinstitution und die Erweiterung Ihrer beruflichen Kompetenzen auch kreative Gestaltungsspielräume für Ihre Ideen und Ihr Engagement sowie kurze Entscheidungswege in einer flachen Hierarchie. Sie erhalten eine tarifgemäße Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD Bund (Entgeltgruppe E 9 a bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte per E-Mail im pdf-Format bis spätestens 27.09.2021 an: bewerbungen@roc-berlin.de.

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung / Frau Raabe
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Logo der Institution

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin

Charlottenstraße, 56
10117 Berlin

Ilka Raabe

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
01.10.2021

Bewerbungsschluss:
27.09.2021