13.09.2021

Bühnenmaschinist*in (m/w/d)

Das Nationaltheater sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
Bühnenmaschinist*in (m/w/d)
Entgeltgruppe 8 TVöD zzgl. TBZ | Vollzeit | unbefristet

Ihre Aufgaben
- Programmierung und Bedienung der Bühnensteuerung verschiedener maschinentechnischer Einrichtungen und Anlagen im Proben- und Vorstellungsbetrieb an verschiedenen Spielstätten
- Fehleranalyse und Behebung von Störungen in der Bühnensteuerung
- Planung, Entwicklung und Bau von kraftbetriebenen Sonderkonstruktionen und Dekorationsteilen
- Auf- und Abbau von Sonderkonstruktionen und Dekorationsteilen, die von der Ober- und Untermaschinerie bewegt werden, insbesondere Einhängen von Dekorationsteilen und Anschlagen von Lasten
- Einrichten und Bedienen szenischer Effekte und Verwandlungen
- Reparatur- und Wartungsarbeiten an den maschinentechnischen Einrichtungen und Anlagen
- Begleitung und Betreuung von Fremdfirmen bei Wartungs- und Prüfarbeiten an maschinen- und sicherheitstechnischen Einrichtungen sowie bei der Inbetriebnahme neuer Anlagen im Rahmen der Generalsanierung
- Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Gastspielen

Ihr Profil
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Elektriker*in, Elektroniker*in, Mechatroniker*in oder Schlosser*in oder vergleichbare Ausbildung
- Fundiertes Wissen in Steuerungstechnik wäre wünschenswert
- Kenntnisse und Erfahrung in der Bearbeitung verschiedenster Werkstoffe (Metall, Holz, Kunststoffe)
- Vielseitiges handwerkliches Geschick, konzeptionelles Arbeiten, zielorientiertes Handeln, Verantwortungsbewusstsein
- Verständnis für technische Zusammenhänge, analytisches Denkvermögen
- Einschlägige Kenntnisse der Unfallverhütungsvorschriften
- Fahrerlaubnisse für Flurförderzeuge von Vorteil
- Hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Kreativität und Interesse an künstlerischen Prozessen

Unser Angebot
Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².
Das Nationaltheater Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 30.09.2021 über unser Bewerbungsportal unter https://karriere.mannheim.de/buehnenmaschinistin-mwd-de-f3720.html?agid=stadtmannheim.

Logo der Institution

Nationaltheater Mannheim

Mozartstr. 9
68161 Mannheim

Jörg-Uwe Kerstein
Tel. 0621 1680 282
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
30.09.2021