29.07.2021

Mitarbeiter (m/w/d) im Orchesterbüro der Staatskapelle Berlin

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Staatsoper Unter den Linden

zum nächstmöglichen Zeitpunkt


einen Mitarbeiter (m/w/d) im Orchesterbüro
der Staatskapelle Berlin

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin zählt zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

AUFGABEN
- Der Mitarbeiter (m/w/d) Orchesterbüro untersteht der Orchesterdirektorin und ist verantwortlich für:
- Koordination und Durchführung von nationalen und internationalen Tourneen (inkl. Reiseplanung und –buchung) sowie Begleiten des Orchesters bei Konzertreisen
- Vor- und Nachbereitung und Durchführung von Probespielen
- Erstellen von Stellenausschreibungen für Orchestervakanzen
- Organisation der Instrumente und Tasteninstrumente (Führen der Versicherungsliste und Bestandsliste, Organisation und Koordination von Stimmungen, Transporten in Abstimmung mit dem Orchesterinspektor, Unterstützen des Orchestermanagers beim Instrumentenverleih/-miete)
- Disposition der Raumbelegung für das Orchester in Abstimmung mit dem künstlerischen Betriebsbüro sowie Verwaltung des Orchesterprobesaals
- Koordination von Kammermusiken (inkl. Vertragsausfertigung für Mitwirkende)
- Pflege des Orchesterdienstplans nach den Vorgaben der Orchesterdirektorin und des Orchestermanagers
- Allgemeine Verwaltungstätigkeiten im Orchesterbüro
- Unterstützung und Vertretung des Orchestermanagers bei der Organisation und Durchführung des Spielbetriebs
- Übernahme von Wochenend-, Feiertags- und Abenddiensten sowie Rufbereitschaft
- Bereitschaft zur Übernahme von anderen Aufgaben im Orchesterbüro

ANFORDERUNGEN
Gesucht wird eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit entsprechender Erfahrung in einem musikalischen Kulturbetrieb. Ein Studium oder fachspezifische Ausbildung (Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Musik) ist von Vorteil.

Weiterhin erwarten wir:
- Kenntnisse der einschlägigen Orchesterliteratur sowie Instrumenten- und Notenkenntnisse
- sichere Englischkenntnis in Wort und Schrift
- Französisch- und Italienischkenntnisse wünschenswert
- sicherer Umgang mit den gängigen Bürosoftwareprogrammen (Office-Paket)
- Kenntnisse in Theasoft und dem Bewerbermanagement Muvac sowie einer Orchesterdispositionssoftware wünschenswert
- verstärktes Interesse an klassischer Musik und den Planungsabläufen eines Sinfonie- und Opernorchesters
- Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden
- hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und kommunikativen Fähigkeiten

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin (EG 8) und ist zunächst befristet für zwei Jahre.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22.08.2021 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder online: www.oper-in-berlin.de
https://short.sg/j/11600557

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Nina Theresa Neitzel
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
22.08.2021