28.07.2021

1. Tenor (m/d) - befristet

Das Theater Bonn

sucht befristet für einen Teil der Spielzeit 2021/2022 (August 2021 bis Januar 2022) ein Opernchormitglied

1. Tenor (m/d)

Das als eigenbetriebliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführte Theater beschäftigt in den Sparten Oper und Schauspiel ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Drei verschiedene Bühnen – Opernhaus, Schauspielhaus und Werkstattbühne – werden regelmäßig bespielt; darüber hinaus verfügt das Theater über verschiedene Proberäume und international renommierte Theaterwerkstätten.

Neben Neuinszenierungen und Wiederaufnahmen von Opern und Schauspielstücken bietet das Theater der Bundesstadt Bonn spezielle Programme für Schüler, Studierende, Kinder und Familien, die das Netzwerk Portal begründen. Gastspielreihen, wie die beliebten Highlights des Internationalen Tanzes oder die etablierte Veranstaltungsreihe Quatsch keine Oper!, runden das Angebot des Theaters ab. Somit liefert es mit den insgesamt ca. 400 Veranstaltungen im Jahr einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt und der Region.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Chor, und des Teilzeit- und Befristungsgesetz. Die Gage ist nach Gagenklasse 1a bemessen.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit
- abgeschlossenem Gesangsstudium
- Erfahrungen im Ensemblesingen
- der Fähigkeit eines einwandfreien Vom-Blatt-Singens
- der Beherrschung der deutschen Sprache

Wir erwarten
- darstellerische Fähigkeiten
- ein hohes Maß an Teamfähigkeit
- Einsatzbereitschaft und Kollegialität.

Zu einem Vorsingtermin werden die Bewerber gesondert persönlich eingeladen.
Hierfür bitten wir Sie 4 Arien (mindestens eine auf deutsch, italienisch und französisch). Pflichtarie ist die Tamino Arie aus der Zauberflöte. Die Chorstellen werden mit der Einladung zum Vorsingen bekannt gegeben.

Es handelt sich um eine befristete Anstellung für einen Teil der Spielzeit 2021/2022 (August 2021 bis Januar 2022) zur Vertretung eines beurlaubten Kollegen.

Bewerbungen von Bewerber mit Schwerbehinderung sind erwünscht.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 22.08.2021 an das Theater der Bundesstadt Bonn unter der E-Mail: personalabteilung-theater@bonn.de. (Bitte achten Sie darauf, die Bewerbung als eine pdf-Datei mit max. 5 MB zu senden.)


Fahrtkosten zum Vorsingen können nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Theater Bonn

Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Stefanie Meyer
Tel. 0228/ 77 8257
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Chor

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
22.08.2021