27.07.2021

Leiter:in Personalentwicklung und Coaching (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter:innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Leiter:in Personalentwicklung und Coaching (m/w/d) in Teilzeit, 30 Std./Woche


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

• Entwicklung und Implementierung zukunftsorientierter Personalentwicklungsinstrumente in enger Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleiterin
• Konzeption und Durchführung von Trainings & Workshops in den Bereichen der Selbstkompetenz und der Sozialen Kompetenz (Teamentwicklung, Leadership-Trainings, Soft Skills, Kommunikation) im Rahmen unseres Kommunikations- und Führungsleitbildes
• Begleitung von Teamentwicklungsprozessen
• Beratung im Falle von Coaching- / Moderationsbedarfen des Hauses, Aufbau eines Coaching- und Trainer-Pools
• Beratung der Führungskräfte bei der Planung von Weiterbildungsmaßnamen und individuellen Entwicklungsplänen, zusätzlich Begleitung der Vorbereitung der regelmäßigen Mitarbeiterfeedbackgespräche, in denen es um Performance, Entwicklung sowie Ziele geht
• Ansprechpartner:in und Vertrauensstelle im Falle von sozialen Konflikten, ggf. auch das Moderieren / Begleiten von Konflikten

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium idealerweise mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie, Arbeitspsychologie oder Wirtschaftspädagogik
• Abgeschlossene Coaching-Ausbildung
• Mehrjährige Berufserfahrung als Coach:in
• Erfahrungen als Führungskraft sind wünschenswert
• Idealerweise Erfahrung in einem Kulturbetrieb

Wir bieten Ihnen:

• Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen Umfeld
• Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur
• Ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter:innen aktiv gefördert wird
• Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Digitalisierung von Personalentwicklungsinstrumenten

Die Eingruppierung erfolgt nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an Friederike Ludewig, Verwaltungsleiterin, Tel: 0531 1234-410, E-Mail: verwaltungsleitung@staatstheater-braunschweig.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12.09.2021
• per E-Mail (als ein PDF-Dokument) an bewerbung@staatstheater-braunschweig.de
• oder per Post an
Staatstheater Braunschweig
Personalabteilung / Bewerbermanagement
Am Theater
38100 Braunschweig

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Die Bewerbungen werden entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes verarbeitet und entsprechend der Löschfrist nach 6 Monaten vernichtet. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Maria Hoffmann
Tel. 0531/1234-407
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
12.09.2021