08.09.2021

Orchesterwart*in

Das Theater und Orchester Heidelberg ist ein renommiertes Fünfspartenhaus mit Oper, Tanz, Schauspiel, Jungem Theater und Orchester und spielt im großen Marguerre-Saal mit über 500 Plätzen, im Alten Saal mit ca. 300 Plätzen und auf den Studiobühnen Zwinger1 und Zwinger 3 (Junges Theater). Regelmäßig zeichnet es auch für wiederkehrende Festivals verantwortlich. Dazu gehören unter anderem das Barock-Fest Winter in Schwetzingen, der Heidelberger Stückemarkt sowie die Heidelberger Schlossfestspiele.

Das Theater und Orchester Heidelberg sucht ab September 2021 eine*n Orchesterwart*in für das Philharmonische Orchester Heidelberg. Die Beschäftigung ist zunächst auf die Dauer eines Jahres befristet. Bei Bewährung besteht die Möglichkeit einer unbefristeten Weiterbeschäftigung.

Anforderungen

• Ablauforganisation und Betreuung der Orchestertechnik im Proben- und Veranstaltungsbetrieb
• Verladen der Instrumente sowie Orchesterausstattung für Transporte zu den verschiedenen Spielstätten
• Bühnenauf- und -umbauten (auch vor Publikum)
• Eigenständige Dienstplanung
• Bestellung und Anleitung von Hilfskräften in diesem Bereich
• Betreuung von Solist*innen, Musiker*innen und Dirigent*innen bei Proben und Vorstellungen
• Probespielbetreuung
• Wartung und Aufbewahrung des Orchesterinventars
• Anwesenheitskontrolle bei Orchesterdiensten
• Erstellen von Bühnen- und Zeitplänen
• Vor- und Nachbereitung des Notenmaterials in Zusammenarbeit mit der Notenbibliothek

Voraussetzungen

• Berufserfahrung als Orchesterwart*in oder als Musiker*in sind von großem Vorteil
• Kenntnis von Orchesterinstrumenten sowie Notenkenntnisse
• Körperliche Belastbarkeit und handwerkliches Geschick
• Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
• selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
• Führerschein Klasse B, wünschenswert wäre Klasse C1
• PC-Kenntnisse
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, einschließlich Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie Reisetätigkeit

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach TVÖD V.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 10. September 2021 an:

Theater und Orchester Heidelberg
Orchesterbüro
Frau Charlotte Nögel
Theaterstraße 10
69117 Heidelberg
+49 6221 5835910
charlotte.noegel@heidelberg.de

Online Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Reise- und Übernachtungskosten zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.
Das Theater und Orchester Heidelberg verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein veröffentlichten wertebasierten Verhaltenskodex.

Datenschutz

Sollten Sie daran interessiert sein, dass Ihre Bewerbungsunterlagen unabhängig vom Ausgang eines Bewerbungsverfahrens längerfristig aufbewahrt werden, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte die ausgefüllte und unterschriebene Einwilligung bei.

https://www.theaterheidelberg.de/wp-content/uploads/2019/05/Einwillung-Aufbewahrung-Bewerbung-1.pdf

Theater und Orchester Heidelberg

Theaterstraße 10
69117 Heidelberg

Charlotte Nögel
Tel. 062215835910
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
September 2021

Bewerbungsschluss:
13.09.2021