23.07.2021

Mitarbeit im Bereich Hygiene Task Force (m/w/d)


Die Kommunikationsabteilung der Bayerischen Staatsoper sucht eine:n Mitarbeiter:in (Teilzeit) für Interne Kommunikation und Hygiene Task Force vom 1. September bis 28. Februar 2022.

Um den Spielbetrieb während der COVID-Pandemie aufrechtzuerhalten und für alle Mitarbei-ter:innen möglichst sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, wurde eine Hygiene Task Force an der Bayerischen Staatsoper eingerichtet und eine Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar sowie dem Institut für Virologie der TU München aufgebaut. In diesem für den Arbeits- und Theaterbetrieb zentralen und hochaktuellen Tätigkeitsfeld gilt es, vorausschauende Planung, dynamische Prozesse und tägliche Herausforderungen zu meistern.

Aufgabenfelder:
• Eigenverantwortliche Koordination und Dokumentation von PCR-Testungen im Theater für Mitarbeiter:innen der Bayerischen Staatsoper und Gastkünstler:innen
• Abteilungsübergreifende Kommunikation zur Umsetzung der beschlossenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, vor allem in Hinblick auf die Durchführung und Planung von Testungen und Impfungen.
• Sie fungieren während der Testungen als Ansprechperson der Hygiene Task Force für Ihre Kolleg:innen und gegenüber den medizinischen Experten.
• Mitarbeit im Bereich der Konzeption und Umsetzung neuer Infektionsschutzmaßnahmen.

Ihr Profil:
• Sie sind mit den betrieblichen Abläufen und den Personalstrukturen eines Theaterbetriebs vertraut.
• Sie arbeiten strukturiert, selbstständig und zuverlässig und zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe und Organisationstalent aus.
• Sie besitzen Empathie und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.
• Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten.
• Sie haben gute Englischkenntnisse.

Wir bieten ein interessantes Arbeitsgebiet in einem der renommiertesten Opernhäuser der Welt. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte bis zum 30. Juli 2021 Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen per E-Mail an: stephanie.bachhuber@staatsoper.de.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich auch gerne per E-Mail an Fanny Gaul fanny.gaul@staatsoper.de)

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Logo der Institution

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Stephanie Bachhuber
Tel. 089-2185-1129
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2021

Bewerbungsschluss:
30.07.2021