28.08.2021

Requisiteur (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht im Bühnenbereich ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 31.08.2023 in Vollzeit zur Vertretung die Position

Requisiteur (m/w/d)
- Entgeltgruppe 6 TV-AVH -

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas. Auf dem
Spielplan stehen jede Spielzeit sechs Opern- und zwei Ballettpremieren auf der Großen
Bühne und zahlreiche Wiederaufnahmen aus dem umfangreichen Repertoire, das
Werke aus fast 350 Jahren Musikgeschichte umfasst.

Die Abteilung Requisite umfasst zurzeit 10 Mitarbeiter (m/w/d), die im Großen Haus
und auf der Studiobühne Stabile den Proben- und Spielbetrieb sicherstellen. Als Requisiteur sind Sie für die Beschaffung, Herstellung und Bereitstellung sowie Pflege und
Reparatur der Proben- und Vorstellungsrequisiten sowie Möbel verantwortlich. Sie arbeiten eng mit den Produktionsteams bei der Umsetzung der Inszenierungen zusammen.

Besondere Schwerpunkte sind:
 Beschaffung und Herstellung von Requisiten
 Bereitstellung von Requisiten im Proben- und Vorstellungsbetrieb
 Pflege, Instandhaltung und Reparatur von Requisiten
 Erstellen von Dokumentationen
 Erstellen von digitalen Kontenten mit Grundrissen, Maßangaben und Abläufen
 Konzeption und Durchführung von Spezialeffekten bzw. pyrotechnischen Effekten
 Inventarisierung und Lagerung von Requisiten und Effekten
 Umgang und Bereitstellung von Waffen
 Beschaffung von Arbeitsmaterialien und Arbeitsmitteln
 Wartung und Pflege von Maschinen und Arbeitsmitteln

Voraussetzungen:
 Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklich-technischen Beruf
 IHK Weiterbildung zum „staatlich geprüften Requisiteur“ ist erwünscht
 Mehrjährige Berufserfahrung als Requisiteur in einem vergleichbaren Theaterbetrieb
 Ausbildung als Bühnenpyrotechniker*in ist erwünscht
 Kenntnisse im Umgang mit Hieb-, Stich- und Schusswaffen
 Routinierter Umgang mit MS-Office bzw. Bildbearbeitungsprogrammen
 Kenntnisse im Umgang mit den üblichen Werkstoffen und bei der Oberflächengestaltung
 Kenntnisse im Bereich der Stilkunde über Gebrauchsgegenstände und Möbel werden vorausgesetzt
 Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
 Bereitschaft zu Gastspielreisen
 Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
 Künstlerisches Einfühlungsvermögen und Interesse am Theater

Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (täglich wechselnd, geteilter Dienst,
2-Schichtbetrieb inkl. Wochenende/Feiertage) ist Anspruchsvoraussetzung für die Theaterbetriebszulage.

Wir bieten ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, Betriebliches Gesundheitsmanagement und
eine vergünstigte HVV-Proficard.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 10. September 2021 an die:
Hamburgische Staatsoper GmbH
Frau Heumann, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können
durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Leonie Heumann
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
10.09.2021